Frage von Tlmnyts, 84

Passt bei meinem 600 Euro Gaming PC alles zusammen?

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 20

Moin Timnyts,

zusammen 643,- €, den Ben Nevis kannst Du auch zum Sommer nachrüsten, dann wären wir bei 620,- Ocken :

1 x [url=https://geizhals.de/686480]Seagate Desktop HDD 1TB[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1050218]Intel Core i5-4460[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/723497]Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1335398]Sapphire Radeon R9 380 Nitro OC[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1161388]ASRock H97 Anniversary[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/426837]LiteOn iHAS124[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/466630]Nanoxia DX12-900 120mm[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1336825]BitFenix Nova schwarz mit Sichtfenster[/url]
1 x [url=https://geizhals.de/1407745]be quiet! Pure Power 9 500W[/url]

DDas Pure Power 9 ist natürlich ddas besser Netzteil, aber dieses reicht auch locker und ist nicht wirklich schlecht : [url=https://geizhals.de/1361850]be quiet! System Power 8 500W[/url]

Der Haswell i5-4460 ist kaum schwächer als er Skylake i5-6500.

Soll heissen, wenn der i5-4460 nicht mehr kann (was sehr lange dauern wird), zockst Du mit dem i5-6500 auch nix mehr.

Grüße aussem Pott

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 47

Ja, passt. Für den Preis der GTX 750 ti bekommst du aber auch ne deutlich stärkere R7 370.

http://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-750-Ti-vs-AMD-R7-370/2187vs3571

Das Netzteil ist nicht der Hit, hat nicht mal 80+ Bronze-Zertifikat, ich würd lieber ein 400W-beQuiet!-System Power nehmen.

Kommentar von Bounty1979 ,

Und ich würde eher nen i5 6500 mit nem B150-Mainboard und DDR4 nehmen.

Kommentar von Tlmnyts ,

Kannst du mir was für 600 euro zusammenstellen?

Kommentar von BooWseR ,

Und ich würde eher 'n i7 5960X mit X99-Mainboard nehmen - Ist aber nicht im Budget drin, ebenso wie kein Skylake. Der würde schon knapp die Hälfte fressen. 

Kommentar von BooWseR ,

"80-PLUS-Zertifizierung : 80 PLUS" ?!

Kommentar von Bounty1979 ,

80+ ist nicht 80+ Bronze.

Antwort
von BooWseR, 40

Der Lüfter ist laut Beschreibung nur für den 1156 und den 775 Sockel von Intel geeignet. Der Prozessor hat aber einen 1150 Sockel - Das passt vermutlich also nicht. 

Der B85M Chipsatz ist etwas veraltet, es kann sein, dass du ein BIOS Upgrade machen musst, damit der Prozessor unterstützt wird. Hier wärst du mit einem H97 auf der sicheren Seite.

Sonst sollte das alles so passen. Vielleicht nochmal auf der Speicherliste vom Mainboardhersteller schauen, ob der RAM getestet wurde. Manchmal kann es passieren, dass manche Modelle nicht kompatibel sind, obwohl sie passen. 

Antwort
von Gwynbleidd, 27

Ziemlich miese Zusammenstellung. Veraltete und schlecht rausgesuchte Komponenten.

Antwort
von Sleighter2001, 17

Ich würde 1. Zu Alpenföhn Broken Eco als CPU Lüfter greifen. 2 würde ich eine R7 370 nehmen und 3. Würde ich eine SSD einbauen (wenigstens 64 GB für OS und die wichtigsten Programme)

Antwort
von PabloEscobaRr, 41

Ich würde an deiner Stelle noch eine SSD einbauen denn dies veringert den PC start und verkürzt allgemeine Ladezeiten. Ich empfehle dies, ist sehr hilfreich!
Aber sonst passt alles zusammen

Kommentar von Tlmnyts ,

Passt nicht ins Budget.

Kommentar von JimiGatton ,

SSD rüstest Du halt nach ;-)

Antwort
von Gwynbleidd, 9

Bestell dir das Zeug hier:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Dieser PC ist zwar knapp 70€ über deinem 600€-Budget, dafür bekommst du aber sehr viel besseres Zeug.

Bei deinem PC da ist die CPU veraltet, der Kühler ist Mist, das Gehäuse Mist, der RAM zu langsam und das Netzteil zu minderwertig. Damit wirst du keine Freude haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten