Frage von TheWaahHilftDir, 60

Passt alles so beim gaming pc?

Antwort
von NeoExacun, 27

Sieht in Ordnung aus. 16GB statt 8GB RAM wären noch eine Option, aber geht auch so.

Und BTW: Auch ohne den Preis zu sehen, kann ich dir versprechen, dass du deutlich billiger davon kommst, wenn du dir ein System selbst zusammenstellst.

Antwort
von Smoke123, 19

Zu wenig Arbeitsspeicher und vor allem solltest du die 6 GB 1060 nehmen. Alles andere macht heute keinen Sinn mehr. 

Antwort
von Macinjosh, 44

Wieso keinen i7-6700k Prozessor?
Würde auch beim Arbeitsspeicher eher zu 16GB greifen, da der 8GB DDR4-2133 kein ECC unterstützt.

Kommentar von minecrafter0505 ,

Anstatt des i7 immer zum i5 6600k greifen, den i7 braucht man nur als professioneller Videoeditor.

Kommentar von burninghey ,

Dann muss es auch n Z Brett und n vernünftiger Kühler sein, sind gleich 100€ mehr die woanders besser investiert sind

Kommentar von NeoExacun ,

Schwachsinn. Wenn ein i5 6500 reinpasst, passt auch ein i5 6600, i5 6600K, i7 6700, i7 6700K und sonstiges.

Kommentar von m0rz97 ,

Wenn du einen B- oder H-Chipsatz drin hast, bringt dir der freie Multiplikator der k-Prozessoren aber nix. Daher sollte man da schon zu einem Z-Chipsatz greifen, der automatisch das Potential eines K-Prozessors ausschöpft. Ohne k-Prozessor braucht man natürlich keinen Z-Chipsatz.

Kommentar von NeoExacun ,

ECC ist nochmal eine ganz andere Baustelle und für einen Heimrechner gänzlich irrelevant. Die wenigsten Consumer-Mainboards unterstützen ECC.

Expertenantwort
von burninghey, Community-Experte für PC, 33

Grafik sollte min. 4gb haben, 128gb ssd zu klein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten