Frage von Shirs, 24

Passiver Widerstand (Gandhi)?

Weiß jemand vielleicht unter welchen Voraussetzungen passiver Widerstand erfolgreich sein kann?

Antwort
von Juli277di, 9

Der passive Widerstand ist eine Protestform einzelner Menschen oder größeren Menschengruppen. Kennzeichnend ist, dass sie Aufforderungen, Anweisungen oder Befehlen nicht folgen, oder dies in einer Form geschieht, die nicht dem eigentlichen Zweck entspricht.

Er ist immer erfolgreich, weil du als Mensch in Abhängigkeiten gehalten wirst. Mir ist egal was andere machen oder denken. Ich WEISS das es für mich das richtig ist! Somit gebe ich mir das Versprechen NIE wieder diese Unternehmen und Organisationen zu unterstützen, egal in welcher Art und Weise. Ebenfalls habe ich gekündigt und werde NIE wieder einen steuerpflichtigen Job annehmen. Ich werde NIE wieder Krieg, Mord, Leid und Unterdrückung durch einen Staat mit meiner Arbeitskraft und der Steuer unterstützen!!!!!!
NIE WIEDER ...

LG

Antwort
von MeliS1998, 14

Im Falle von Martin Luther King war es so, dass der passive
Widerstand sehr erfolgreich war, als die Medien Bilder durch die USA senden
konnten, auf denen friedliche schwarze Demonstranten massiv von der Polizei
angegriffen wurden. Das hat zu einem Aufschrei geführt.

Als sich die Polizei aber nicht zur Gewaltanwendung gegen
die Demonstranten provozieren ließ und das Medienecho ausblieb, waren auch die Proteste nicht so erfolgreich.

Quelle: Martin Luther King - Malcolm X von   Britta Waldschmidt-Nelson, Fischer Taschenbuch Verlag 2010, S. 88ff.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten