Frage von sinari, 29

Passierte Tomaten.Tetra-Pack gegen hausgemacht.Wer gewinnt:An Inhaltsstoffen und Geschmack?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hauking, 18

Geschmack wurde ich behaupten dass es die Tetra vorzieht, da es konzentrierter ist. Allerdings landen darin auch oder überwiegend sehr matschige unansehnliche Tomaten. 

Frische Tomaten, sofern man die nicht vom hofladen holt oder selbst pflanzt, schmecken kaum noch richtig nach Tomate leider viel mehr n fiesen Beigeschmack. Liegt deran dass die keine Erde sehen, wenig Tageslicht und Grün gepflückt werden. 

Ich kombiniere immer beides und freue mich umso mehr auf n Sommer 

Kommentar von sinari ,

Ich muß dich korrigieren:Passierte Tomaten in Tetra enthalten lediglich 0,5% Salz-sonst nur Tomaten.Natürlich auch überreife,matschige und unansehnliche Tomatenen.Aber ich habe noch nie selbst Tomaten selbst passiert,die im Geschmack die des Tetra gleichkommen.Tja leider.

Kommentar von hauking ,

Habe doch nicht behauptet dass dort andere Stoffe sind? Selbst Salz hätte ich nicht vermutet. Das andere stimmt, leider

Kommentar von hauking ,

Unter anderem ist auch noch Zitronensäure enthalten. Gerade gelesen, also mehr Inhaltsstoffe als sie vermutet haben ;)

Antwort
von EmperorWilhelm, 23

Das kommt darauf an, wer die Passierten Tomaten zubereitet, und welche du kaufst.

Kommentar von sinari ,

Hochpreisig gegen niedrigpreisig.Firma gegen Firma.Anbieter gegen Anbieter.Welche Art vonTomaten(fertig passiert) gibt es denn?

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Es tut mir leid heute bin ich zu schreibfaul. Vielleicht komme ich später darauf zurück...

Kommentar von sinari ,

Bis später.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten