Frage von balcknwhite, 80

Passiert sowas wirklich bei einer Zahnspange?

Ich halte mich kurz: bekomme morgen meine Zahnspange und habe gehört dass man da so eine Schiene in den Mund bekommt, die so tief in den Mund kommt, dass man da leicht würgen muss. Ich hatte noch nie sowas in der Art mit meinen Zähnen weswegen ich ein bisschen Panik schiebe.. und mit dem würgen ist das auch nicht so toll.. Falls mir jemand das beantworten kann oder Mut machen kann, dann bitte Antworten!!♡

Antwort
von freakbanana90, 32

also ich hatte eine lockere und eine feste

anfangs machen sie ja ein abdruck mit dem metallteil (weiss grad den name nicht) in dem eine paste drinne ist, das kriegt man in mund für den abdruck das bleibt paar sekunden drinne danach bekommt man noch ein termin, dann wird die spange angefertigt und etwas angepasst.

Bei der festen (fals es noch so ist war vor 10 jahren bei mir) hab ich an den backenzähnen jeweils ein metallring ranbekommen und nach paar tagen wurden die vierecke auf die zähne geklebt und der draht durchgezogen, aber bei der festen kann ich sagen, hatte ich nur probleme.

hat mir mit dem kleber heftig die zähne versaut. vielleicht ist es ja heute anders aber vor 10 jahren war das noch so :) 

Antwort
von LeaHundeLove, 24

Ich weiß jetzt nicht ob die noch ein Abdruck von deinen Zähnen machen wollen.^^ da wird so ne Art Kaugummi auf die Schiene gelegt (mit Geschmack nach deiner Wahl^^) ich musste zwar auch würgen als die das gemacht haben aber schlimm war das nicht. Und viel Glück morgen, dass schaffst du schon^^

Antwort
von luunaa1, 37

Nein, hatte selber vor kurzem eine zahnspange und kann aus erfahrung sagen ,dass die ganze sache sehr harmlos endet.
Es wird für dich zwar ungewohnt& Vielleicht unangenehm sein,aber das gefühl von würgen wirst du nicht bekommen.
Es kommt aber ganz drauf an.
Liebe grüsse,luna

Antwort
von Socat5, 29

Das hört sich an als wäre der Abdruck gemeint. Falls ja, dann bekommst du aber morgen noch nicht die Spange. Manche empfinden den Abdruck als unangenehm, haben das Gefühl, die Masse läuft in den Hals. Das tut sie aber nicht und es geht auch ganz schnell.

Kommentar von balcknwhite ,

Ne also Abdruck und so hab ich schon. Nur hab ich gehört man bekommt so ein Gestell in den Mund welches SEHR unangenehm werden soll. Das ist meine einzige Angst..

Kommentar von Socat5 ,

Achso, dann meinst du vielleicht diesen "Mundoffenhalter". Warum man da würgen sollte wüsste ich nicht. Gibt sicher Schöneres, aber Angst muss du da sicher nicht haben.

Antwort
von BeReh, 27

Es kommt immer auf den Orthopäden an, wie nett er ist^^
Zuerst müssen Abdrücke von deinem Kiefer genommen werden, solange das nicht bei dir schon gemacht wurde.

Beim Einsetzen der Zahnspange, musst du eigentlich nur den Mund aufmachen, während die Brackets festgeklebt werden. Kann sein, dass es da Hilfsmittel gibt, weil es sehr anstrengend ist, über eine längere Zeit die Kauleiste aufzuhalten.

Antwort
von RicSneaker, 24

Ich habe nur leicht würgen müssen, wo der Zahnarzt Abdrücke genommen hat, also mit dieser komischen Paste da, die man in den Mund reingedrückt bekommt. Beim Anbringen der Spange selbst, war nichts Schlimmes.

Antwort
von Nico9090, 32

Vor so 4 Jahren hab ich auch eine bekommen da war so etwas nicht.^^ 
Ich glaube man will dir nur Angst machen. 

Antwort
von antonialorena, 21

ich hab selbst eine zahnspange aber bei mir war das nicht so

Antwort
von Brainafktime, 17

So schlimm ist das nicht und man brauch sich wirklich nicht so dran stellen und übertreiben.

Antwort
von xXxHenryxXx, 18

Vertrauen Sie Ihrem Zahnarzt. Goldzähne sehr attraktiv.

Antwort
von DarkFerrari, 25

Stimmt nicht! Bei mir war das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten