Frage von boy1010, 41

Passiert nur in meinen zimmer?

Ist es normal wenn ich Nachts schlafen gehen und morgen aufstehe das das Zimmer stinkt ( ist im Keller)

Antwort
von DerOnkelJ, 15

Wenn das Fesnter geschlossen ist dann verbraucht sich der Sauerstoff und kann nicht nurch frische Luft erneuert werden. Und verbrauchte Luft müffelt.
Dazu kann kommen dass gerade im Keller die Luftfeuchtigkeit etwas höher ist, und durch deine ganz natürlichen Ausdünstungen (Schweiß, Feuchtigkeit in der Atemluft, wird die Luft noch feuchter, das riecht man auch..

Dehalb schlafe ich nur mit offenem Fenster

Antwort
von ThommyHilfiger, 12

Das könnte von feuchten Wänden kommen. Nachts findet durch geschlossene Fenster und Türen keine Luftzirkulation statt. Tagsüber ist evtl. das Fenster ge-kippt u. die Tür geht oft auf u. zu, was für entsprechenden Luftaustausch sorgt.

Antwort
von Othetaler, 14

Normal nicht. Aber vielleicht unvermeidbar. Kommt auf den Keller an. Kellerräume sind ja eigentlich auch keine Wohnräume.

Antwort
von GoodFella2306, 5

Die Luft ist verbraucht, zudem furzt jeder nachts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten