Frage von Sehoo, 96

Passiert da wirklich was, werde ich wirklich bestraft kennt sich jemand damit aus?

Ich wollte film auf kinox.to gucken dann kam so eine anzeige wo drauf standmein ort mein stadt und mein standordt und esstand da drauf das ich den artikel 125verletzt habe müsste eine stafe von100,000€ bezahlen oder 5jahre haft

Antwort
von Himmelchen2, 17

Hi !

Lass dich nicht verarschen, alles gut!
Kinox.to zu benutzen ist nicht illegal. Streaming (als auch der Download) ist NICHT illegal.  der UPLOAD wird zur Illegalität. beispiel: uTorrent, wo du gleich nach dem erfolgreichen download automatisch uploadest.

Das erste was du machen solltest, ist nicht mehr übers Handy zu streamen. Benutze deinen Computer, lade dir FireFox herunter, und installiere das Ad Blocker AddOn. https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/

Damit werden nämlich nicht nur solche vermeintlichen Messages vom "Bundeskriminalamt" geblockt, sondern auch geile mütter die weiß gott was mit dir anstellen wollen.

Des Weiteren: Es gibt die Möglichkeit einer IP Adressen verschleierung, womit nicht nachgewiesen werden kann, dass du in Remscheid sitzt (übrigens würde ich deinen Standord irgendwie aus deinem Foto entfernen. Das kursiert öffentlich nun im Netz - muss auch nicht sein).

Das kürzel für die Verschleierung heißt VPN. Cyberghost zum Beispiel wäre da eine Möglichkeit. Es ist gratis zum download (für die PRO version muss natürlich gezahlt werden, aber das braucht man nicht).



Nochmal was rechtliches: Irgendwelche Ämter werden dir nie ein POP-UP auf den Bildschirm bringen. Du kannst also in Ruhe weiter kinoxxen.

Solltest du jedoch mal mit uTorrent einen Film downloaden, wirst du ihn automatisch nach beendigung des downloads uploaden. Das nennt sich Filesharing.

Du kannst dann vielleicht schnell genug sein, und in den ersten 10 sekunden des uploads auf abbrechen klicken. Diese 10 Sekunden reichen aber aus, um dir eine fette Geldstrafe ins Haus flattern zu lassen (das kommt immer mit der Post - und nicht mittels Pop-Up) - sofern dieser film von einer anwaltskanzlei überwacht wird. Das bedeutet, dass eine bestimmte Medienvertriebsgesellschaft einer Rechtskanzlei den Auftrag gibt, das Film-file auf uTorrent zu überwachen, und alle IP adressen ausfindig zu machen, die den Film auch nur versucht haben upzuloaden.

Du bekommst dann tatsächlich einen brief, und siehst, dass du zwischen 18:13:00  Uhr und 18:13:10 Uhr für zehn Sekunden upgeloaded hast. Und das kostet dich dann so ca 1000 Euro. Und diese wirst du innerhalb 14 Tage bezahlen müssen. (Die Rechtskanzleien machen dann richtig Druck und wollen dich einschüchtern). Das wichtigste ist, das Geld NICHT zu zahlen, da es mit einem Schuldeingeständniss einhergeht, und die Kanzlei dann die Möglichkeit hat, rückwirkend noch ein paar andere uploads anzulasten.


Gott sei dank gibt es Anwaltskanzleien die einzig und allein darauf spezialisiert sind, dich in solch einer Abmahn-angelegenheit zu vertreten und mit der Abmahn-Rechtskanzlei so lange in schriftlichem Hick Hack zu bleiben, bis deine Tat verjährt. Die Kosten dafür sind ein Bruchteil von den 1000 Euro die du für das Vergehen bezahlen müsstest.




Du siehst also, es wird nicht so heiß gegessen wie gestreamed wird. Und die Grauzonen kommen nicht nur den mahnenden Kazleien zu Gute, sondern auch den informierten Usern.


LG


Kommentar von Sehoo ,

Mir ist es noch nie passiert ich surfe immer mit ipad dann kam sone anzeige hab voll Angst bekommen weil auch mein standort da stand.

Antwort
von blackforestlady, 26

Erst Mist bauen und dann herumjammern. Wenn man Filme schauen will und zwar auf legalem Weg, dann kauft man sich so etwas auf DVD oder Blu-Ray. Oder man meldet sich bei Netflix usw. an. Wahrscheinlicher wird es sein, dass Du Dir einen Virus eingefangen. Vielleicht war es Dir eine Lehre und schaust Dir demnächst wo anders Deine Filme an. 

Antwort
von Luc2001, 52

Das ist ein Fake. Somit ein Virus. Wenn dir die Bundespolizei schreibt wegen einer Anzeige, dann immer in form eines Briefes! NIE per email oder mit solchen nachrichten!

Kommentar von Sehoo ,

Ja aber da steht mein standort und so

Kommentar von crazyElfe ,

Ja das ist so Programmiert das es glaubwürdig rüber kommt. wie er geschrieben hat, es ist ein Virus mehr nicht. hatte jeder mal einfach ignorieren und keinen kopf machen.

Antwort
von BoM97, 32

Nur schauen eines Filmes ist nicht strafbar!
Nur das herunterladen.

Bezahle auf keinen Fall!!

Kommentar von Redwolf01 ,

das ist noch nicht geklärt ( noch grauzone) und dann kommts auch drauf an was man sieht .

Kommentar von BoM97 ,

Gerade gesehen, dass sie von Deutschland ist.
Keine Ahnung wies dort ist, in Österreich ist es jedoch nicht illegal.

Kommentar von Redwolf01 ,

kann sein ,das es bei euch legal ist ,aber in deutschland ist es eine grauzone da man den film in den arbeitsspeicher läd und das wird geprüft ob man das strafrechtlich verfolgen kann.

Antwort
von Redwolf01, 30

das ist nur fake. die polizei lässt dir das per post zukommen (was noch passieren kann)denn solche seiten werden mitunter überwacht.

Antwort
von Evileul, 37

Die seite is nur verseucht ,kein sorge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten