Frage von OST171TX, 27

Passendes Ende für The Walking Dead?

Was wäre Eurer Meinung nach das passendste Ende für die letzte Staffel der TV-Serie The Walking Dead ? Ohne zu wissen welches die letzte Staffel sein wird und natürlich nur sofern es überhaupt ein passendes Ende gibt.

Antwort
von BlackVortex, 20

Die Serie war nie besonders happy und hat auch selten einen fröhlichen Ton. Ich fände da ein Happy-End auch unpassend.

Wie sollte das auch aussehen? Rückwandelung aller Zombies? Tötung aller Zombies?

Mir fällt nur die altbekannte Fluch auf eine Insel ein, und die Gründung einer "neuen" Zivilisation.

Kommentar von BlackVortex ,

Mehr Ideen:

SCHLECHTES ENDE

Die Gruppe stirbt, nur Rick überlebt. In die Ecke gedrängt von 100000 Zombies zieht er seine Waffe, die Kamera zoomt raus und ein Schuss schallt um die Welt. Die Walker haben gewonnen.

GUTES ENDE

Zeitsprung. Carl ist erwachsen (40, 60 oder sogar 80), die Zivilisation ist durch Ricks Gruppe auf dem besten Wege. In einer kleinen Rückblende erfährt man wie es dazu kam.

Kommentar von OST171TX ,

ist zwar schon ne woche her...aber hier noch eine trashige Idee:

Rick wacht eines morgens neben Lori in seinem Haus auf und hat den ganzen Kram nur geträumt. Er fährt zur Arbeit aufs Revier. Im Eingangsbereich sitzen Daryl und Merle Dixon die geraden wegen irgendwas verhaftet wurden. Später am Abend als Rick noch durch den Supermarkt schlendert sieht er den Governeur an der Kasse stehen. Abends bestellen die Grimes Pizza, welche natürlich von Glenn geliefert wird (Glenn hat ja mal erwähnt dass er im früheren Leben Pizza ausgefahren hat (staffel 1)).....

Antwort
von pino77, 19

Würde mir vorstellen, dass am Ende nur noch Beißer über die Erde wandeln. Ohne Happy End.

Kommentar von OST171TX ,

na ein Happy End ist wohl so gut wie ausgeschlossen......und würde einfach nicht passen....

Antwort
von Holynoiz, 4

Rick wacht im Krankenhaus aus dem Koma auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten