Frage von LikeAMelon, 23

Passende Solariumeinstellung für mich?

Hi bin 16 Jahre alt und ca. 164cm groß, habe dunkelblonde - braune haare, habe keine Sommersprossen etc. Habe dafür aber extrem helle haut und Kriege hauptsächlich an den schultern Sonnenbrand (frühst. Nach 2/3h) Und wollte fragen, da ich noch nie im solarium gewesen war, was ich einstellen muss für mich und wie oft ich dort hin gehen sollte (Onkel besitzt eigene Sonnenbank, deshalb kann ich keinen außer ihn fragen)

Antwort
von kami1a, 2

Hallo! Du wirst vor 18 nicht auf die Sonnenbank dürfen und das Risiko ist auch danach recht hoch. Mal diese Antwort von mir lesen : 

https://www.gutefrage.net/frage/wie-oft-und-wie-lange-sollte-man-ins-solarium-ge...

Natürlich muss man nicht ganz verzichten, nur halt nicht übertreiben. Noch ein Punkt : Die Haut altert im Solarium extrem schnell. Alles Gute.

Antwort
von Calypso33, 5

Hi,

1) der Gesetzgeber hat die Benutzung von gewerblich genutzten Solarien für Minderjährige verboten. Und dies aus gutem Grund. Die Schutzmechanismen der Haut sind bei Kindern und Jugendlichen noch nicht so ausgeprägt wie bei Erwachsenen. Sie tragen deshalb schneller UV-bedingte Schäden davon. Es gibt Studien, die zeigen, dass die Hautkrebsrate besonders hoch ist, wenn man schon als Jugendlicher mit der Bestrahlung im Solarium beginnt. Dies wurde in den USA gezeigt, wo noch nicht in allen Bundesstaaten ein Solarienverbot für Minderjährige besteht.

2) Sie sollten Ihren Hauttyp bestimmen. Er ist ein Maß für die UV-Empfindlichkeit Ihrer Haut. Dies geschieht durch die Beantwortung von ein paar Fragen wie z. B. hier:  http://www.my-uv.de/so-bestimmen-sie-ihren-hauttyp/ . Jedem Hauttyp ist eine Eigenschutzzeit zugeordnet. Das ist die Zeit, die man mit uneingecremter Haut in der Sonne bleiben kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Diese Zeit können Sie durch das Auftragen (gründlich, reichlich und wiederholt) von Sonnencreme um den angegebenen LSF verlängern. Dann werden Sie keinen Sonnenbrand bekommen.

3) Aber bedenken Sie: das Besonnen - egal ob unter der Sonne oder im Solarium - erhöht das Risiko an Hautkrebs zu erkranken und beschleunigt die Hautalterung. Das kann man auch durch die Verwendung von Sonnencreme nicht ausschließen!

4) Wenn Sie ein heller Hauttyp sind, hat Ihre Haut nur geringe Fähigkeiten zusätzlichen Farbstoff zu bilden. Eine tiefe Bräune können Sie dann nicht erreichen. Stattdessen sind Sie nur besonders gefährdet UV-bedingte Hautschäden davon zu tragen.

5) Also: Bestimmen Sie Ihren Hauttyp und orientieren Sie Ihr Sonnenverhalten danach. So können Sie am besten Schäden vermeiden. Weitere Informationen finden Sie auf meiner Website: www.my-uv.de. 

Alternativ können Sie Selbstbräuner verwenden.

Antwort
von veronicapaco, 13

Was das angeht solltest du dich vielleicht einfach mal professionell beraten lassen. Und mit 16 auf die Sonnenbank zu gehen, sorry aber das ist einfach nur dumm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten