Frage von travelling4ever, 52

Kennt ihr passende Organisationen für einen Schüleraustausch?

Hallo, Ich bin auf der suche nach einer passenden Organisation für einen Schüleraustausch. Das Problem ist ich würde gerne c.a im Zeitraum von Juli bis September weg sein also c.a dann wenn hier die Sommerferien sind. Die meißten Organisationen bieten aber nur austausche während der Schulzeit an. Außerdem würde ich gerne nach Frankreich oder am liebsten nach Kanada. Also wenn jemand eine passende Organisation kennt dann wäre es echt super. LG :)

Antwort
von Siraaa, 41

Das Problem ist aber, dass eben genau dann auch dort Schulferien sind. Deswegen starten die Programme i.d.R. eben nur während der Schulzeit.

Denn Sinn einer Schüleraustausches ist es ja nicht, dann zu Hause bei der Gastfamilie zu hängen. (Und über die Schule und die dort stattfindenden Aktivitäten lernt man nun mal hauptsächlich die Leute kennen)

Wenn du also in den deutschen Sommerferien weg möchtest, dann müsstest du dich eher in Südafrika, Australien oder Neuseeland umsehen. (Sprich auf der Südhalbkugel)

Andernfalls musst du dich eher nach Sprachcamps umschauen. Die finden durchaus auch in Kanada oder möglicherweise in Frankreich statt, wenn dort Sommerferien sind. Das ist dann aber kein klassischer Austausch. 

Kommentar von travelling4ever ,

Hm ok. Aber ich glaube nicht dass ein sprachcamp so viel bringt , oder?

Kommentar von Siraaa ,

Was ist denn dein Ziel?
Die Sprache? Dann bringt dir auch ein Monat an einer Highschool nicht viel und ein Sprachurlaub wäre möglicherweise die bessere Idee.

Oder eher ein kurzer Einblick in Kultur und Leute? Dann eher die Highschool, wobei 1 Monat auch hierfür sehr kurz ist. 
Aber im Gegensatz zum Sprachcamp bist du nicht mit einem Haufen anderer ausländischer Schüler zusammen.

Kommentar von travelling4ever ,

ich würde gerne meine Sprachkenntnisse verbessern

Kommentar von Siraaa ,

dann würde ich ihn dem kurzen Zeitraum eher eine Sprachreise nehmen. Dort findet dann i.d.R. intensiver Unterricht statt und nebenbei dann vielleicht auch der ein oder andere Ausflug.
Während eines Schüleraustausches ist das eher so nebenbei. Meist verbessert einen keiner, aber im Laufe der Zeit lernt man halt.
Ich weiß noch, wie ich meine Englischlehrerin in Kanada mal gefragt habe, ob ich auf die Toilette gehen kann (während des Unterrichts)
"Can I go to the washroom" Ihre Antwort "I don't know, if you can go, but yes, you may go" Seitdem gemerkt, dass can sich eher auf Funktionen bezieht und man mit "may" eher um etwas bittet (im Sinne von darf)....auch wenn das sonst keiner so eng sieht.

Kommentar von travelling4ever ,

Vielen Dank :))

Antwort
von SabineKrz, 25

Es gibt auch Organisationen, die Schüleraustausche während der Ferienzeit möglich machen. Adolesco, z.B. bietet individuelle Schüleraustausche an. Die Termine vereinbart man in Absprache mit der Partnerfamilie. Allerdings sind das echte Austausche, man geht also nicht nur ins Ausland, sondern nimmt auch einen Austauschpartner zuhause auf. Wenn das für Dich in Frage kommt, kannst Du hier mehr Infos bekommen: www.adolesco.org. Auch Aventuro oder Enfamille bieten solche Austausche an, immer auch mit Frankreich.

Kommentar von travelling4ever ,

leider kann ich niemanden hier bei mir aufnehmen da wir überhaupt keinen platz haben. kennst du vlt auch Organisationen wo das nicht nötig ist?

Kommentar von SabineKrz ,

Nein, tut mir leid. Das hört sich dann wirklich eher danach an, als wäre eine Sprachreise die richtige Wahl. Allerdings können Austauschschülerinnen auch gemeinsam in einem Zimmer schlafen. Ist ja nur für ein paar Wochen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community