Frage von Sierranavy, 88

Passende Grafikkarte zu meinem Pc finden?

Hey Leute,

gibt es jemanden unter euch, der sich mit Grafikkarten gut auskennt? Wollte demnächst eine nachrüsten, da ich nur eine nicht besonders gute, im Prozessor integrierte eingebaut habe, bin mir jedoch ziemlich unsicher, was die Kompatibilität und die Anschlüsse angeht.

Mein Pc (in etwa) : http://support.hp.com/de-de/product/HP-Pavilion-500-400-Desktop-PC-series/716173...

Hab nur Kleinigkeiten wie zB Arbeitsspeicher, Festplatte etc verändert.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Evileul, 67

ganz grobe liste ,so hast schonmal ne groben überblick über grafikkarten
http://www.hardware-infos.com/grafikkarten-charts-rangliste.html

Kommentar von dermitdemhund23 ,

gaaaanz grob xD

Kommentar von Evileul ,

habs deswegen auch 2x mal geschrieben ;-)

Kommentar von Sierranavy ,

Danke! :D

Antwort
von Sparkobbable, 29

Du gehst da falsch ran. Es reicht bei weitem nicht einfach die gpu aufzurüsten. Wichtig ist als erstes Kühlung, Netzteil aufzurüsten. Evtl Mainboard. Dann Kauf dir noch nen 4 gb ram stick. DANN kannst du dir zb ne gtx 750ti holen. Prozessor ist halt nicht der Knaller

Kommentar von Sierranavy ,

Um das Netzteil kümmer ich mich schon; Mainboard geht klar und der Prozessor hat sich als ziemlich gut herrausgestellt (auf der Seite waren ja mehrere zur Auswahl und hab da einer der besten noch). Arbeitsspeicher ist wiegesagt schon nachgerüstet und da ist keine falsche Rangehensweise, nur lustig wie alle behaupten und meinen. ^^ 

Kommentar von Sparkobbable ,

Dann denk zumindest auch an die Kühlung. Wenn du das alles schon gemacht hast musst du das auch sagen. Ansonsten ist ja klar das sich jeder daraufhin weist. Wie können ja auch keinen Gedanken lesen. Aber wie gesagt wäre ne 750ti ne idee

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer & Grafikkarte, 56

Wieso willst du denn über PN beraten werden?

Wäre gut deine bisherigen Komponenten zu wissen. 

Kommentar von Sierranavy ,

Ist einfacher und zu abschreckend, wenn die Frage mit ewig langen Daten gefüllt wäre, will ja auch ein paar Berater anlocken. 

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Überhaupt nicht. 

Wir Berater sind froh, wenn die Leute gleich ihre Komponenten in die Frage schreiben. 

Und wer mit PC-Komponenten nichts anfangen kann, der kann auch nicht beraten. 

Kommentar von Sierranavy ,

okay habe schon die Daten in die Frage geschrieben, das muss das Mod Team nur noch überprüfen. xD

Hier noch mal mein Pc : http://support.hp.com/de-de/product/HP-Pavilion-500-400-Desktop-PC-series/716173...

Hab nur kleine Änderungen was Arbeitsspeicher und Festplatte angeht bisher vorgenommen.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Okay.

Also zu allererst muss neuer RAM her. 4GB ist zu wenig. 8GB ist inzwischen Minimum. 

Zu dem Prozessor würde ich eine GTX 750 TI ranholen. Empfehlen, kann ich die hier: http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Palit-GeForce-GTX-750-Ti-Storm...

Was du dann noch bräuchtest, wäre ein neues Netzteil, weil deins hat nu 180W was extrem wenig ist. 

300-350W solltens schon sein. Das hier sollte es tun: http://www.mindfactory.de/product_info.php/350-Watt-be-quiet--Pure-Power-L8-Non-...

Kommentar von Sierranavy ,

Wiegesagt, habe schon 12gb und 8gb sind für ein 64x Betriebssystem maximum, alles weitere ist schnick schnack den man nur gering verwerten kann. ^^

Netzteil ist schon unterwegs, ansonsten Danke für den Rat was die Grafikkarte angeht. :)

Kommentar von Nickname2013 ,

8gb sind für ein 64x Betriebssystem maximum, alles weitere ist schnick schnack den man nur gering verwerten kann.

Wer hat dir denn so 'nen Quatsch erzählt? O.o

Theoretisch sind mit einem 64bit OS 16 EiB RAM möglich - das sind über 18 Mio. 1TB Festplatten.. :D

Nur Windows begrenzt den max. möglichen RAM, der aber mittlerweile selbst bei der Home Version unbedenklich bei 128GiB liegt, in Win 7 Home Premium war das Limit mit 16GiB zwar happiger, aber ein Limit bei 8GiB ist nur bei der (kaum bekannten) Home Basic Version von Win Vista/7 vorzufinden, selbst Win XP 64bit konnte schon mit 128GiB umgehen..

Kommentar von Nickname2013 ,

Als NT wäre das Antec VP350P günstiger:
http://www.mindfactory.de/product\_info.php/350-Watt-Antec-Basiq-VP350P-Non-Modu...

Das be quiet! ist aber nicht schlechter, kann man also so stehen lassen.

Als GPU würde ich aber lieber folgendes Modell nehmen:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/2048MB-Gigabyte-GeForce-GTX-750-Ti-W...

PS: Welche CPU ist es denn eigtl.? Ich kann gar keine Daten sehen.. :/

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Zu der Grafikkarte, die Version, die ich empfohlen hab ist ein ganzes Stück höher getaktet, siehe die Produkt Beschreibung.

Antwort
von scorpionking95, 49

Wieviel willst du maximal Ausgeben ?

Kommentar von Sierranavy ,

Bis zu 150€, sollte eine Radeon R7 oder R9 sein, bin mir halt unsicher, ob die R9 Reihe auch kompatibel wäre.

Kommentar von scorpionking95 ,

Eigentlich ist jede aktuelle Grafikkarte mit jedem PC Mainboard kompatibel.   Warum keine Nvidia ?  

Kommentar von Sierranavy ,

Hab jetzt auch gesehen worauf es ankommt und vertrau auf AMD. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community