Frage von Hahlol22, 54

Passende Gitarre für Nu-Metal?

Hallo,ich spiele nun seit 4 Jahren auf einer billig E-Gitarre,habe mich sehr stark verbessert (Fortgeschritten fast Profi). Nun möchte ich mir jetzt eine neue Gitarre holen. Ich spiele hauptsächlich Slipknot Sachen also möchte ich die Gitarre auf Drop B-A stimmen. Wollte mir bisher folgende holen: https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Ibanez-Gio-GRG121DX-BKF-Black-Flat/art-GIT00... Ich habe ein Budget von 400 Euro,natürlich möchte ich so wenig wie möglich ausgeben also frage ich euch ob die Gitarre dazu geeignet ist. Könnt ihr mir noch andere empfehlen?

Antwort
von 99NekoChan, 33

Ich selbst spiele auf einer ESP Ltd EC-50 und die lässt für 299€ nicht viel zu wünschen übrig. Allerdings hat die 'nen Single Cut und ist mit 4,2 Kilo nicht gerade leicht zu heben jedoch gut bespielbar. Ist die eher nicht dein Ding rate ich dir auf Thomann nach ESP Ltd oder weiteren Ibanez Gitarren zu suchen. Wenn du 400€ Budget hast solltest du dir nicht einfach die billigste raussuchen weil sie halt billig ist. Ich denke Ltd ist so gut wie immer 'ne gute Wahl bei kleinem Budget. Das geht da bereits ab 200€ los. Bei Thomann kannst du dir aber auch die Bewertungen der Gitarren ansehen und danach entscheiden ob die Gitarre etwas für dich ist oder eben nicht.

Antwort
von Giustolisi, 8

Prinzipiell geeignet ist jede Solid Body Gitarre mit Humbuckern. Wenn du auch mal umstimmen willst, nimm eine ohne Vibrato. Dann musst du dir überlegen, ob die Gitarre besonders leicht sein muss, oder auch etwas schwerer sein darf, wo der Schwerpunkt liegen soll, ob dich harte Kanten stören, also der Korpus abgerundet sein sollte. Ob der Hals besonders dünn sein muss, oder ob auch ein Dickerer geht, ob dir bestimmte Formen gar nicht gefallen.

Dann kannst du konkrete Empfehlungen erwarten und es empfiehlt nicht jeder einfach die Gitarre, die er selbst mag.

So eine Gitarre muss auch nicht viel kosten. Bei den ganz Billigen kann auch mal hin und wieder eine dabei sein, die nicht so toll ist, bei den teureren ist das selten. Trotzdem muss sich eine Gitarre für 100€ nicht schlechter spielen lassen, wenn du eine Gute erwischst. Ich habe unter Anderem auch billigere Gitarren an der wand hängen, die Billigste hat gerade mal 100€ gekostet und da gibt es nichts zu meckern.

Antwort
von nosayi, 31

Ja Ibanez ist schon ne ordentliche Marke das wäre vom Umstieg schonmal ein heftiger Fortschritt kommt drauf an was du für ne Billiggitarre hattest.

Aber ja Ibanez stellt schon recht gute Gitarren her das Model was du verlinkt hast ist inordnung.

Antwort
von Rosenbaum, 35

Ich kann Dir zwar keinen Tip geben, aber ich muß eines loswerden: Hut ab, wenn Du auf einer Billiggitarre so weit gekommen bist. Das beweist wieder mal, das Talent jedes Hindernis überwindet.

Kommentar von Hahlol22 ,

Ach,danke sehr :D

Antwort
von OnkelSchorsch, 27

Wäre da nicht eine Siebensaitige besser geeignet? Ich denke, schon.

Guck mal, diese Ibanez ist gar nicht übel für den günstigen Preis von knapp 280€: Ibanez GRG7221

https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Ibanez-Gio-GRG7221-BKN-Black-Night-7-string/...

Kommentar von Hahlol22 ,

Das ist eine gute Idee :) nur ich habe von 7strings keine Ahnung.Was ist der unterschied zwischen Gitarre und 7string (klar die 1 Seite mehr XD).kommt eine Seite tiefer oder wie?

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Genau. Die hat dann eine tiefe H(oder B)-Saite.
Natürlich geht da auch mehr. Drop G ist auch ganz nett.

Kommentar von Hahlol22 ,

Dann noch eine kurze Frage,wie würde denn eine drop A Stimmung aussehen?

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Zwischen B und G.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community