Frage von Ideolo, 7

Passende Fische für ein gesellschaftsbecken?

Hallo zusammen,

Ich möchte mir 180l becken zulegen.( Ist mein erstes aquarium..also noch ein Laie;).. Das becken ist 101cm breit und 50cm hoch. Ich will mir auf jeden fall ein Purpurprachtbarsch pärchen einsetzen. Nun zu meiner frage: welche Fische( am besten andere bunte barsche) kann man in so eine becken noch einsetzten, ohne das es gebietsstreitigkeiten gibt. Danke schonmal LG

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 7

Hallo,

da für eine verantwortungsvolle Fischauswahl neben der AQ-Größe vor allen Dingen die Wasserparameter von ausschlaggebender Wichtigkeit sind, du dich aber schon für die PPP entschieden hast, gehe ich mal davon aus, dass dein Leitungswasser die entsprechenden Werte aufweist.

Zu diesem Wasser würden alle möglichen Salmlerarten passen, allerdings KEINE Phantomsalmler, denn die benötigen deutlich kühlere Temperaturen als die PPP. Und die Roten von Rio brauchen saures, höchstens neutrales Wasser - auch das kommt nicht aus der Wasserleitung.

Aber z.B. Schmucksalmler, Glühlichtsalmler oder Kupfersalmler in einer schönen Gruppe wären eine Option.

Ebenso würde eine Gruppe Bitterlingsbarben oder Zebra- oder Leopardbärblinge passen.

Für mich ist es auch immer optisch schöner und besser für den Wohlfühlfaktor der Fische, wenn man von einer Fischart lieber eine größere Gruppe pflegt, als von mehreren Arten kleine Grüppchen.

Andere Barsche kannst du bei den PPP nicht einsetzen, dann das gäbe Mord- und Totschlag - dazu sind diese zu aggressiv. Grundsätzlich wären als Barsche noch Skalare geeignet, weil die nicht bodenorientiert leben - aber dazu ist dein AQ leider viel zu klein - selbst für ein Pärchen!

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Nik1500, 4

Hi Ideolo,

immer schön zu Barschen kommt ein Schwarm Salmler (z.B. rote Phantomsalmler, Rote von Rio, Kupfersalmler...)

Sie verstehen sich eigentlich gut und leben in unterschiedlichen Beckenbereichen. Von den Wasserwerten sollte es eigentlich bei den meisten Arten auch übereinstimmen.

Guck doch mal im Internet auf Seiten wie Aquariumguide oder das Zierfischverzeichnis

LG, Niklas

Kommentar von SLS197 ,

Solche Seiten geben oft nur das absolute Minimum oder teilweise auch zu kleine Becken an. Besser wäre es ein Fachforum oder entsprechende Literatur oder Erfahrungsberichte zu lesen

Antwort
von Cekruemmel, 4

Also soweit ich weiß keine Guppys aber die vom zoohandel werden dich da beraten und dir sagen wer mit wem auskommt
Du kannst es auch einfach googeln
:) liebe grüße

Kommentar von SLS197 ,

Einem Anfänger raten sich vom Handel beraten zu lassen...äußerst verwerflich. Man soll sich eben nicht im Handel beraten lassen! Entsprechende Fachliteratur wäre durchaus angebrachter als sich von gierigen Händlern irgendwelche Sachen andrehen zu lassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten