Passen die Komponenten miteinander zusammen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das passt, jedoch solltest du den Arbeitsspeicher durch einen mit CL9 statt CL11 ersetzen. Eine niedrige Latenz (CL) ist nämlich besser und dürfte fast das Gleiche kosten.
Eine weitere Option wäre es, den Intel Xeon durch einen i5 6500 mit passendem Mainboard und Arbeitsspeicher zu ersetzen, und das gesparte Geld in eine zusätzliche SSD zu investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsdner
13.08.2016, 02:55

Aber es würde alles zusammenpassen?

0

Ist okay, aber ich empfehle dir dringend, eine SSD zu nehmen. Ist zwar etwas teurer aber sehr viel schneller und außerdem absolut lautlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsdner
13.08.2016, 02:55

Später wäre ich ein hinzufügen!

0

Sollte auf jeden Fall funktionieren.

Brauchst halt nur 2x6-Pins für deine GPU, aber das sollte das Netzteil bei der Leistung unterstützen.
Dennoch würde ich beim Netzteil lieber auf eine bekannte Marke setzen als auf 'ne No-Name-Marke, denn das Netzteil ist eines der wichtigsten PC-Komponenten, wo man wirklich nicht sparen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larsdner
13.08.2016, 02:33

Also es kostet 60€ und mein Freund hat das nur mit 700 Watt und eine gtx 1060 geht das klar?Von den Pins?

0

Wenn es nicht schon zu spät ist.

BITTE Wechsel das Netzteil, Netzteile, die recht billig sind sind meist nicht gut gesichtert was bedeutet, dass du im Schlimmsten Fall sogar deinen gesamten Pc wegschmeißen kannst. Ich gehe immer auf nummer sicher und kaufe mir daher welche von Be quiet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?