Frage von matzefi97, 67

Passen die Komponenten für meinen PC zusammen?

Hey Leute,

ich will mir nach nunmehr 3 Jahren mal wieder einen PC kaufen, und diesen selbst zusammenbauen!

Meines Wissens müssten die Komponenten zusammenpassen, doch ich bin natürlich kein Experte! :)

Gehäuse: Sharkoon VG5-W

Mainboard: MSI Z170A Gaming Pro

Prozessor: Intel i7 6700

Grafikkarte: GTX 970 Gaming 4G

Kühler: Alpenföhn Brocken Eco

Netzteil: Thermaltake Berlin 630

HDD: Seagate Desktop 1000GB

Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport

SSD: 250GB Samsung 850 Evo

Laufwerk: LG GH24NSD1

Es wäre super, wenn mir jemand sagen könnte, ob die Teile wirklich alle zusammenpassen , und ob es vielleicht bessere Alternativen gibt!

Danke im Voraus! :)

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 34

Der i7 langweilt sich mit einer GTX 970 zu Tode. Ein i5-6500K würde da mehr Sinn machen. Den kann man auch übertakten, was mit einem übertaktungsfähigen Mainboard auch Sinn macht.

Die GTX 970 ist ein Speicherkrüppel, und sie jetzt beim Erscheinen der neuen Grafikkartengeneration zu kaufen, ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
Nimm lieber eine GTX 1070.

Das Thermaltake Netzteil ist ein ziemliches  Billignetzteil. Besser kommt man da zb. mit einem XFX XTR 450 / Fractal Design Edison M450 / Antec TP 450 / Seasonic G450 (Technisch alle gleich gut, nur unter Last etwas lauter) oder mit einem Cooler Master V450S oder Super Flower GOlden Green HX 450.

Antwort
von Rakisch, 39

Also eine Non-K CPU zusammen mit einem Z170 Mainboard macht nicht viel sinn. Schau außerdem das du 2x4GB anstatt 1x8GB RAM holst, da du sonst deinen Dual Channel nicht verwenden kannst. - Ich denk mal du meintest 1000GB Seagate HDD ;).

Ansonsten ok. Ich würde mir aber im moment definitiv keine GTX 970 kaufen.. die neuen Grafikkarten kommen bald. Die sind P/L dann weitaus besser.

Kommentar von matzefi97 ,

Gibts da schon konkrete Releasetermine für die Neuen?

Kommentar von Rakisch ,

kommt auf dein Budget an. Die von NVIDIA haben schon release termine. (stichwort Pascal 1080/1070). 

Die neuen Karten vom AMD werden  am 1.juni vorgestellt.

Antwort
von BitenByBlauwal, 29

ARGH

keine 970,Lieber eine R9 390:

Die R9 hat Mehr als doppelt soviel VRAM, Ist zukunftssicherer, unterstützt DirectX 12 deutlich mehr, ist neuer und kostet weniger. Ansonsten solltest du mal bei der HardwareRat Community auf YouTube vorbeischauen. Die schlagen gute Tipps und Alternativen vor.

Kommentar von BitenByBlauwal ,

Achja, passt soweit. Aber GPU-Tipp beherzigen^^

Kommentar von matzefi97 ,

reicht für die R9 390 auch ein i5 5600?

oder doch lieber der i7 6700?

Antwort
von Dynastie90, 46

Der Arbeitsspeicher passt nicht zum Mainboard. Du brauchst DDR4 RAM

Und das Netzteil ist machbar, aber empfehlen würde ich Dir ein Bequiet Netzteil. Ansonsten passt es wunderbar. Könnte mein System sein. ;-)

Kommentar von Rakisch ,

den Ballistix Sports gibts auch als DDR4..

Kommentar von Dynastie90 ,

Alles klar, mein Fehler! =)

Antwort
von Dinerbone, 23

Du brauchst ein DDR4 Ram riegel.

Sonst passt es alles.

Evtl noch anderes Netzteil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten