Frage von FranzeMan123, 72

Passen die Komponenten für einen Gaming PC zusammen?

Ich würde gerne wissen ob diese Komponenten zusammen passen, da ich mich nicht so gut auskenne aber mir einen PC selbst zusammenbauen will würde ich es gut finden wen ein Profi nochmal drüber schaut. Hier der Link zu den Sachen: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Vielen Dank im vorraus Mfg. Franz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 35

Moin FranzeMän123 ;-)

Da passt so einiges nicht :

Soundkarte würde ich immer extern nehmen, weil selbst die teuersten internen aus unerfindlichen Gründen knistern, knacksen, rauschen, brummen und summen können.

Die L8 Baureihe von BeQuiet war schon immer Mist. In so einen Rechner gehört das [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

Für ein Z170 Board dieser RAM : [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]

Als Student kriegst Du Office umsonst, oder Du nimmst halt Apache oder Libre Office, gratis.

Gleiches gilt für Win10 : Wenn Du das nicht umsonst kriegst, kaufst Du jetzt ein günstiges OEM Win7 Pro (+ 20,- €), und aktivierst mit dem Key davon Win10.

In ein paar Tagen kommen die neuen GTX 1070 und 1080 raus. Wer jetzt noch eine GTX970/980 kauft, ist einfach nur dumm, aber sowas von...

Also kauf dir Ende Juni eine GTX 1070, oder eine 1080.

Die bessere SSD ist die [url=https://geizhals.de/1215110]Crucial MX200 500GB[/url]

Die WLAN-Antenne nützt dir ohne WLAN-Adapter gar nix, also solltest Du das Teil hier nehmen : [url=https://geizhals.de/547646]TP-Link TL-WN822N, USB 2.0[/url]

Die Kompakt-Wakü taugt gar nix, die macht mehr Krach, als das sie kühlt.

Nimm einen ordentlichen Luftkühler :

[url=https://geizhals.de/1098241]Noctua NH-D15[/url]
[url=https://geizhals.de/1054341]be quiet! Dark Rock Pro 3[/url]
[url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Und statt 3 der miesen FullHD Monitore mit TN Panel zu kaufen, solltest Du dir besser ein guten gönnen : http://geizhals.de/asus-rog-swift-pg27aq-90lm01f0-b01370-a1214688.html?hloc=at&a...

Wenn es denn eine Nvidia wird.

In Kürze kommen auch sehr gute neue AMD Grakas raus.

Das war´s erstmal ^

Grüße aussem Pott

Kommentar von FranzeMan123 ,

Ok danke für die vielen Informationen. Ich werde die sachen eh erst Ende 2016 kaufen daher dan die neue Grafikkarte.

Kommentar von JimiGatton ,

Dann frage am besten nochmal nach, kurz bevor Du die Teile bestellen willst.

Bis dahin sind auch die neuen AMD Vega raus, das werden auch Hammerkarten.

Dedizierte Soundkarte brauchst Du auch nur, wenn Du wirklich gute Boxen oder Kopfhörer hast. Für Logitröt oder ähnlichen Schrott lohnt sich sowas nicht ;-)

Dann wäre eher Asus Xonar U7 oder ein Fiio angesagt.

Beim Thema Audiohardware kenne ich mich auch ein bisschen aus ;-)

Kommentar von FranzeMan123 ,

Da ich mir die Sachen erst Ende 2016 kaufe geht ja das mit den kostenlosen aufrüsten auf Windows 10 ja leider dan nicht mehr aber jetzt hab ich die Sachen ausgewählt und dan noch die GTX1080 für 789€. Das würde dan passen und eigendlich jedes Spiel auf den höchsten einstellungen schaffen oder? https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

PS wegen den Bluetooth Stecker schau ich noch ;D

Kommentar von JimiGatton ,

Ende 2016 schreibst Du mich nochmal an, dann besorge ich dir Win10 günstig, Office auch ;-)

Mit einer GTX 1080 kannst Du so ziemlich alles flüssig auf 4K zocken, da brauchst Du erstmal einen passenden Monitor ^^

Mal abwarten. Sehr gut werden die Karten auf jeden Fall, echte Monster, mit unglaublich wenig Stromverbrauch.

Klar, eine Monstergraka wird immer ganz gut Strom ziehen, aber es ist schon fast unglaublich, was die kommenden Grakas schaffen.

Am besten hängt so ein Rechner ja am LAN-Kabel.

Wenn Du unbedingt WLAN und BlueTooth brauchst, ist das aber auch kein Problem.

Da kriegst Du für wirklich kleines Geld sehr gute Teile.

Card-Reader würde ich auch extern nehmen, ist imho praktischer, die guten sind auch sehr schnell, und grundsätzlich sollte man sich so wenig Hardware wie möglich "in" den Rechner schrauben.

Wichtig ist eine gute CPU, nicht das billigste Mainboard, genug RAM, ein richtig gutes Gehäuse, sehr gute Lüfter/Kühler, sehr gutes Netzteil und Graka. Und eine fette SSD.

Alles andere lagert man am besten aus, wenn möglich.

Aber so sieht dein Warenkorb schon wirklich fett aus, und eine GTX1080 hat kein Problem damit, den 4K Monitor zu befeuern.

Dann wünsche ich dir noch ein angenehmes Wochenende, Franz ;-)

Kommentar von FranzeMan123 ,

Danke dir auch ein schönes Wochenende, und noch eine Frage weist du ob bei diesen Adaptern für die Steckdose dass man da irgendwie Lan dadurch hat ob die viel Leistung vom LAN ziehen oder nicht?

Kommentar von JimiGatton ,

Du meinst D-LAN, oder auch Power-LAN, ist das selbe.

Die Dinger bringen nicht soviel Leistung, wie draufsteht, aber grundsätzlich ist das so, als wenn Du an einem LAN-Kable hängst.

Also stabil, und die Übertragungsraten sind auch völlig im grünen.

Muss nur ein Stromkreislauf sein. Angenommen, deine Eltern haben ein großes Haus mit einem Anbau, welcher seinen eigenen Stromkreislauf hat (Zähler etc...), und Du wohnst in dem Anbau, kommt bei dir natürlich nix an.

Ansonsten ist das eine gute Sache. Müssen auch nicht die teuersten Teile mit den besten Werten sein.

http://geizhals.de/devolo-dlan-550-duo-starter-kit-09297-a1140771.html

Die Dinger ohne integrietre Steckdose sollen besser sein, und dir übertragen halt alle nicht ganz soviel, wie draufsteht, aber grundsätzlich ist D-LAN korrekt.

Nix gegen "Gute Frage", aber bestes PC-Forum ever : http://extreme.pcgameshardware.de/internet-und-netzwerk/45

Melde Dich da an, frage nach, und Du kriegst soviel Hilfe und Input...

Da brauchst Du nur in ein paar Threads/Stunden reinlesen, dann bist Du Fachmnann auf dem Gebiet ;-)

Kommentar von FranzeMan123 ,

Ok, danke für die Hilfe und das du dir so viel zeit genommen hast.

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 16

Du verschwendest dort Geld.

Solange du kein Soundsystem bei dir hast, das mindestens genauso viel kostet wie der PC, brauchst du auch keine seperate Soundkarte, die dort das letzte rausholen könnte. Die 130€ kannst du dir getrost sparen, die SOundeinheit im Mainboard reicht praktisch immer.

Die GTX980 ist wesentlich teurer als die demnächst erscheinende GTX1070 und höchstwahrscheinlich deutlich langsamer. Warte also noch, bis die GTX1070 verfügbar ist, und nimm die.

Das Pure Power L8 ist technisch hoffnungslos überholt, mit einem Corsair RMx 550W, Seasonic G550, ANtec TP 550, Fractal Design Edison 550W, be quiet Straight Power 10 oder einem XFX XTR 550  bist du besser beraten (Straight Power ist leise mit guter Elektronik, Corsair ist leise mit exellenter Elektronik für etwas mehr Geld, die anderen bieten ebenfalls exellente Elektronik, sind jedoch nicht ganz so ruhig).

Festplatten würde ich von Western Digital nehmen, Seagate hat relativ hohe Ausfallraten.

3 Monitore wirs mit einer einzelnen Grafikkarte ohnehin schwierig, da wäre abzuwarten, wie die GTX 1070 wirklich abschneidet.

Wasserkühlung würdest du nur bei extremer Übertaktung brauchen, und auch da ist eine Raijintek Triton besser, da relativ laufruhig und vor allem modular und erweiterbar. Falls du nicht auf extreme Übertaktungsversuche wert legst, wäre ein guter Luftkühler wohl trotzdem die bessere Wahl.

Windows bekommt man als OEM Version darüber hinaus für 20-30€ bei Ebay.

Kommentar von FranzeMan123 ,

Danke für die Antwort ich werde mit deinen Empfehlungen und den der anderen hier etwas aussuchen

Antwort
von Rakisch, 14

1. Die sound Karte brauchst du wirklich nicht.. onboard sound reicht meistens aus. (außer du hast eine 2000€ anlage oder so^^)

2. Office auf Mindfactory zu kaufen ist zu teuer.. das bekommst du auch für 20€

3. Solche Bluetooth sticks gibts für 1€ auf ebay... 14,90€ ist schon echt heftig.

4. Eine GTX 980 lohnt sich im moment nicht... die neuen Grafikkarte erscheinen die nächsten Wochen und sind P/L viel viel besser.

5. Windows kriegst du umsonst... hol dir irgendeinen Windows 7 key (kann man so oft verwenden wie man will, frag einen bekannten /verwanten .. dann kannst du kostenlos auf Windows 10 upgraden)

Antwort
von Spiderdaddy, 27

Ja aber darf ich bitte fragen warum du eine raid Karte da drinne hast?

Kommentar von FranzeMan123 ,

Für besseren Sound oder lohnt es sich nicht? Deswegen frag ich.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Der Unterschied zwischen einer Soundkarte und der SOundkarte eines Mainboards ist zu gering, als dass es sich lohnt, da 130€ rein zu stecken.

Kommentar von FranzeMan123 ,

Ok danke das du das schreibst das es such nicht lohnt. Aber die Wasserkühlung passt sicher ins Gehäuse oder? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten