Frage von STUXxX, 126

Passen alle meine PC Komponenten zusammen?

Da ich nun mein Geld lange aufgespaart habe möchte ich es nun ein einen Gaming-PC investieren. Da ich mich nicht besonders mit Computern und das zusammenbauen der PC's auskenne habe ich zusammen mit einem Freund einen zusammengestellt. Nun ist nur die Frage ob alles auch zusammen harmoniert, also alle komponenten sind im Bild aufgelistet.

Eigentlich dürfte alles passen da ich mich sehr viel in dieses Thema eingelesen habe und ich auch viel über dieses Thema gelernt habe aber die meinung eines Experten bzw. jemanden der sich da gut ausskennt ist immernoch sicherer währe ja schade wenn der PC danach nicht mit vollem oder gar garnicht genutzt werden kann ;D.

Schonmal Danke im vorraus

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & Gaming, 22

Hey!

Jetzt möchte ich auch mal gern etwas dazu schreiben...

Eigendlich ist es ja okey soweit, aber die Proportionen, also die Budgetverteilung auf die einzelne Hardware ist ineffektiv und sollte behoben werden!

Ich spreche in erster Linie darüber, das die Grafikkarte schon deutlich alt geworden ist und dir für solch ein System locker eine GTX 960 oder eine R9 380/X realisierbar wäre.

Desweiteren schlage ich zur qualitativen und leistungsmäßigen Optimierung des Systems folgendes vor.

1). 8GB RAM reichen erstmal für alles Games, doch da dein Mainboard Dualchannelmode besitzt, solltest Du diesen auch nutzen, was dir nämlich rund 50% mehr Geschwindikeit einbringen würde. Also daher 2x4GB des sellbigen RAMs!

2). Ich meine die BX200 in 240Gb version ist deutlich schneller als deine jetzig und es sind nur 10 GB Kapazität für fast selbigen Preis weniger, ich würde ja eher auf die Lesegeschwindigkeit achten...

3). Da muss ich nichtmal Pikar fragen um dir klar sagen zu können, das dieses Netzteil schon eine gute Generation älter ist und Du besser ein moderneres nehmen solltest. Wenn Du beim Preis bleiben möchtest, wäre ein XFX eine gute alternative...

4). Die schon vorhin angesprochene GTX 770 muss nicht sein, eine GTX 960 hat eine modernere Architektur und ist soweit ich mich nicht irre, sogar etwas besser, ansonsten auch eine R9 380/X

5). Zumindest weisst Du das Du ein Z-Board brauchst zum Übertakten, aber ich kann dir sagen, das Du mit diesem Lüter 100% nicht weit kommen wirst, dann nimm lieber den EKL-Bennevis, der ist sogar 10Euro günstiger, aber bietet ca. das gleiche aber ist etwas robuster.

6). Hol dir Windows 7 oder 8, aber kein Win 10, ich lese hier immer wieder die Fragestellungen dazu, wieso es dieses udn jenes Problem damit gibt, ich persönlich würde mir das ersparen und eine etwas ältere Version wählen, soviel Geschwindigkeit nimmt ein älteres System nun auch wieder nicht weg!

Kommentar von STUXxX ,

also erstmal danke für die ausführliche antwort, ich werde deine tipps mir zu herzen nehmen und meinen pc weiter konfigurieren um in halbwegt perfekt zu machen bevor ich ihn bestelle MFG

Kommentar von Inquisitivus ,

Kein Problem, kannst mich auch jeder Zeit für Verbesserungen etc. ausfragen! ;)

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, Gaming, Grafikkarte, 37

Kaufe 2*4GB RAM Kit und du hast die doppelte Speicherbandbreite.

Kaufe einen Windows 7 Key und einen 4GB+ großen USB Stick, dann kannst du Windows 10 von Microsoft laden und direkt installieren.

Investiere in ein etwas hochwertigeres Netzteil.

Wenn du eine veraltete Grafikkarte kaufst, hole sie dir besser Gebraucht.

Kommentar von STUXxX ,

ich werde mir später nochmal so einen 8 gb ram riegel holen der ist nur vorrübergehend und zu dem windows 7 key von dieser "methode" habe ich schon gehört aber ich meinte eigentlich immer dass das nur eine demoversion ist da sonst ja niemand das eigentliche windows 10 kauft

Kommentar von Agentpony ,

aber ich meinte eigentlich immer dass das nur eine demoversion ist da sonst ja niemand das eigentliche windows 10 kauft

Das ist falsch. Es gibt keine Demoversion, es gibt nur noch nicht aktivierte Versionen.

Der Großteil aller PC wird fertig gebaut geliefert (einschließlich Laptops, Tablets, und aller professionell genutzter PC), insofern ist der freie Verkauf von Windows eher ein Nischenmarkt. Die haben fast alle schon direkt eine "richtige" Windows 10 Lizenz. Daher stimmt es auch nicht, daß das sonst ja "keiner kaufen würde".

Du kannst übrigens Windows 10 auch ohne Key installieren und erst Wochen später aktivieren.

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Computer & Gaming, 28
  • 2x4 RAM statt 8GB RAM, um Dual Channel zu nutzen. Gerne auch mit höchstmöglichen Geschwindigkeiten, sofern der Preis noch im Rahmen bleibt. (5-10€ für DDR4 >2666MHz sollte man investieren)
  • Hochwertigeres Netzteil -> SuperFlower HX450 Green / Cooler Master G450M.
  • Die GTX770 ist mittlerweile veraltet und viel zu teuer. Für unter 200€ bekommt man schon schnellere GTX960. Beispielsweise die EVGA SuperSC oder, da auf mindfactory nicht zu kaufen, die KFA² EXOC (mit 4GB VRAM nehmen!)
  • Wenn Windows 7 / 8.1 günstiger ist, nehme die. Upgrade ist bis Ende Juli kostenlos
Antwort
von Banane990, 48

Du brauchst keinen prozessor mit k am ende im namen. Such dir einen der zu deinem Mainboard passt ohne k.

Kommentar von STUXxX ,

Also den k werde ich brauchen da ich vorhabe auf den pc auzubauen und immer wieder mal was neues einzubauen und zu ersetzten und warscheinlich meinst du das der kühler nicht ausreicht zum übertakten aber da kommt noch ein besserer derzeitig habe ich aber noch kein geld für einen besseren (hab ja nur taschengeld , ich bin 13) und normalerweise passt doch der k auch auf mein mainbord oder ? Sockel passt ja ...

Kommentar von Banane990 ,

Ja klar. Aber k ist halt nur zum übertakten. Du kannst auch nen normalen prozessor haben und trotzdem neue bauteile ersetzen

Antwort
von ICloud38, 59

Sieht ganz gut aus, nur 2 Tipps:

1. Kauf dir Windows woanders, z.B. bei E-Bay , ich habe da Windows 10 Pro für 25€ bekommen.

2.Du hast einen K-Prozessor, das heißt, dass du ihn übertakten kannst , wenn du nicht übertakten willst, solltest du die Version ohne ein K am Ende nehmen, wenn du übertaktest, würde ich doch einen besseren Kühler nehmen, sonst reicht aber der jetzige voll und ganz.

MFG

Kommentar von STUXxX ,

Also das war schon geplant mit dem k prozzesor ;D  und wegen dem kühler da hab ich mir erst einen günstigeren eingeplant da ich sonnst mein budget überschreiten würde später wird aber noch ein besserer folgen

Kommentar von Inquisitivus ,

Da sind aber keine guten "Tipps"!

Kommentar von ICloud38 ,

Was willst du eigentlich?

Antwort
von eeeeeeeeeeeee, 52

Die Grafikkarte ist veraltet nimm lieber eine GTX 960 oder für mehr Geld eine 970

Kommentar von eeeeeeeeeeeee ,

Aber sonst passt alles

Kommentar von Abollix ,

Würde dir dazu raten in die GTX 970 zu investieren. Sind zwar rund 150€ mehr, allerdings hast du dann erstmal ausgesorgt in Sachen Grafikkarte.

Kommentar von gooo606 ,

da würde ich schon eher zu einer R9 390 greifen --> die ist noch ein bissl besser für den gleichen preis

Kommentar von STUXxX ,

Ja ich werde auch später ( so in einem jahr) einen neue einbauen und die alte einem freund verkaufen da ich jetzt gerade die graka mein budget übersteigt

Kommentar von Fives501mine ,

Ich würde die 770er nehmen und dann später auf eine 960 oder 980 aufrüsten da die 970 nur einen 3,5 GB Speicher hat in du die 512 restlichen MB nur mit sehr langsamer Speichergeschwindigkeit benutzen kannst

Kommentar von Pikar13 ,
Ich würde die 770er nehmen und dann später auf eine 960 aufrüsten

Und jetzt denke nochmal über diesen Satz nach..

Antwort
von Abollix, 50

Sieht gut aus. Denke mal, dass der gut laufen wird. Hast du dich auch über die Größe des Case informiert? Sodass alle Teile reinpassen?

Antwort
von Luca20042004, 37

Sieht ganz gut aus aber Windows solltest du wo anders kaufen und am besten erstmal Windows 7 für 20€ und upgradest gratis auf Windows 10

Kommentar von STUXxX ,

Geht das echt so ich habe schon überlegt aber ich dachte das is nur so ne testversion

Kommentar von Luca20042004 ,

Mittlerweile ist das die Vollversion oder du holst dir die iso datei auf nen usb stick und bootest von dem dann ist es gratis

Kommentar von STUXxX ,

Das glaube ich nicht das ich dan die vollversion kostenlos bekomme das sind ja alle die geld ausgeben total dumm

Kommentar von Luca20042004 ,

Das ist nur für die cd und das MICROSOFT draufsteht 

Antwort
von chef32, 15

Ich würde ein 2x 4gb RAM kit nehmen statt 1x 8. obendrauf würde ich das Betriebssystem wo anders kaufen wo es billiger ist (amazon eBay usw) und da du ja nicht soviel Ahnung hast wirst du wohl kaum übertakten. Also nimm nen Prozessor ohne k am Ende. Ist gunstiger

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community