Frage von Tubenstiger, 30

Passbohrung ist nicht mehr nachbearbeitbar?

Hallo , ich hab ein kleines Problem und zwar habe ich ein Bauteil Brünieren lassen. Nun muss ich 2 Passbohrungen ( 6 H7 ) nacharbeiten und da stoße ich auf ein seltsames Problem. Die Reibahle geht zwar durch die Bohrung, nimmt aber kein Material ab und im nachhinein passen weder der Grenzlehrdorn noch die Passstifte in die Passbohrung. Habe schon mehrere Reibahlen durchprobiert und sogar eine etwas größere. Das kommt mir wie verhext vor. Hat einer von euch eventuell mal das gleiche Problem und hat nun eine Lösung für mich? Für eine schnell Antwort wäre ich euch sehr dankbar! Gruß

Antwort
von maximille, 10

Also wenn die Reibahle nichts weg nimmt und der Grenzlehrdorn nicht passt kann ich mir nur vorstellen das die Reibahle verschlissen ist. Bzw. Alle deine Reibahlen verschlissen sind. Selbst wenn dein Grenzlehrdorn einen Drücker hätte das er nicht mehr passt, sollte er wenigstens etwas anschnäbeln.

Antwort
von manuel199, 18

Benutzt mal einen anderen Schmierstoff bzw keinen

Antwort
von Wippich, 14

Kernbohrung währe 6h7 gewesen,klein h.

Antwort
von Aktzeptieren, 16

Nimm schneid Öl vl klappt es dann :)
Mit schneid Öl nimmt es normaler weise mehr Material ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten