Frage von Ibo9827, 122

Passat 3bg Abblendlicht Problem?

Hallo von meinem Passat 3bg funktioniert das Abblendlicht teilweise. Es geht nur an wenn man mehrmals den Lichtschalter von 0 auf Abblendlicht stellt. Circa. 8 bis 9 mal An- und Ausschalten des Lichtschalters geht das Abblendlicht an. Warum geht das nicht beim ersten Anschalten Abblendlichtes an ? Könnt es an einem defekten Lichtschalters liegen oder an einem Wackelkontakt am Scheinwerfer ?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 79

Da beide Schweinwerfer gleichzeitig diesen Fehler haben, kann es nicht an den Scheinwerfern liegen.

Vermutlich ist der Lichtschalter defekt. Das Fernlicht dürfte dann auch nicht angehen.

Kommentar von Ibo9827 ,

Erst geht das rechte Abblendlicht an, danach nach paar mal switchen des Lichtschalters von 0  auf Abblendlichtsymbol der linke Scheinwerfer auch

Kommentar von ronnyarmin ,

Das ist eine andere Situation, als in der Frage beschrieben.

Es kann trotzdem am Lichtschalter liegen.

Antwort
von pwohpwoh, 79

Es ist der Lichtschalter. Mit etwas Geschick kannst du die Kontakte reinigen oder versuch es mit Kontaktspray.

Antwort
von HalbesHaehnchen, 75

Am Lenkstockschalter. Würde es am Scheinwerfer liegen, dann müsste es auch ohne betätigen des Lichtschalters aus und an gehen.

Grüße

Kommentar von ronnyarmin ,

Der Passat hat hat keinen Lenkstockschalter zum Einschalten des Lichts. Du meinst wahrscheinlich den Lichtschalter.

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Stimmt, danke für die Verbesserung ;)

Antwort
von teelaub, 69

guck mal im handbuch

Kommentar von ronnyarmin ,

In welchem Handbuch ist beschrieben, wie sich technische Defekte äussern und wie die behoben werden?

Kommentar von Ibo9827 ,

Es ist höchstwahrscheinlich der Vorschaltgerät, weil es zündet später.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community