Frage von Lenchen3344, 118

Partylärm wird unerträglich, kann ich die Polizei rufen?

Kurz zur Situation: Hinter unserem Haus ist direkt ein Sportplatz mit angeschlossenem Vereinsheim. Dort geht es teilweise lauter zu wenn die Fußballspiele etc. sind, das ist auch kein Problem.

Aber heute wird dort zum wiederholten Male eine sehr sehr sehr laute Party gefeiert und es ist kein Ende in Sicht. Ich bin wirklich nicht zimperlich aber ich kriege kein Auge zu. Der Lärm ist so nervtötend!!

Da ich nicht weiß wer dort feiert möchte ich ungern allein dort rübergehen und um Ruhe bitten.

Kann ich die Polizei einschalten?

Antwort
von RuedigerKaarst, 51

Sicher, denn das ist Dein gutes Recht.
Aber benutze nicht die Notrufnummer, sondern die normale Festnetznummer, über der Du auch in der Leitstelle landest.

Es muss ja nicht sein, dass man wegen sowas die Notrufnummer blockiert. 😉

Kommentar von Lenchen3344 ,

Ohje, da hab ich dann ja schon den Fehler gemacht :/. Woher kriege ich denn die Festnetznummer?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Die Rufnummern stehen im Telefonbuch wie z.B. klicktel.de 😉 Ein Fehler war es nicht, aber es wäre blöd, wenn noch andere Sachen los sind und dann eine Leitung belegt wäre.

Antwort
von Krautner, 59

Kannst ja auch einfach mal jemanden ansprechen der vor dem Vereinsheim steht, musst ja nicht rein gehen - sagst denen halt die sollen dem DJ sagen, dass es langsam reicht und es leiser sein soll, da du schlafen möchtest - wenn dir das immer noch zu viel angst macht, dann wirds wohl die Polizei machen müssen, ist halt nicht so die feine Art - aber wenn sonst kein Ende in Sicht ist (denke die meisten sind um 3uhr erledigt aber so etwas weiß man halt nie)

Kommentar von Lenchen3344 ,

Finde ich normalerweise auch blöd "sofort" die Polizei zu rufen...aber genauso blöd ist es doch so eine riesen Party zu feiern und hier vorher nicht zu informieren.

Normalerweise muss ja um 22 Uhr Nachtruhe sein, auf 0Uhr oder 1Uhr hätte ich mich noch eingelassen. Aber wie gesagt, es ist nun 2, kein Ende in Sicht. Und ich möchte endlich schlafen. Dieser Krach macht einen wahnsinnig.

Kommentar von Krautner ,

Njo kanni schon verstehen, wobei mir so etwas nie was ausmachen würde, zumindest nicht am Wochenende, wenni morgen net früh raus muss, bei uns ist das Vereinsheim am Sportplatz, da sind keine Häuser drum rum, nur Bahngleise und dann erst mal ne Brücke über die Jagst um zu den Häusern zu kommen^^ da wäre das kein Problem, da fühlt sich keiner gestört....

Weiß ja nicht wie laut sie musik hören, kann aber halt sein das sich die Leute weiterhin "laut" unterhalten werden, da sie sicherlich noch etwas rumalbern werden 

Antwort
von DerSchokokeks64, 59

Natürlich kannst du. Ich würde an deiner Stelle aber erstmal zu "einfacheren" Methoden greifen, und den Verein beispielsweise morgen anrufen oder anschreiben und das Problem schildern.

Kommentar von Lenchen3344 ,

Danke :) das ist eine gute Idee und das mache ich. Aber ich möchte nun trotzdem heute nicht die ganze Nacht wachbleiben und nebenbei noch dem bescheuerten DJ zuhören, der ständig ins Mikro brüllt.

Deswegen muss auch eine Lösung für JETZT her.

Antwort
von Dojando98, 42

Dafür ist sie da. Wie schon gesagt wurde, es ist Nachtruhe und wenn die dafür keine Erlaubnis haben (wovon ich sehr stark ausgehe), dann müssen sie dafür sorgen, dass leise gefeiert wird.
Wenn sie das nicht tun, kann man gerne die Polizei rufen.

Antwort
von cinegrah, 65

Generell ja, so wie du die Sachlage schilderst. > https://de.wikipedia.org/wiki/Nachtruhe

Antwort
von Fishmeaker, 60

Natürlich, für soetwas gibt es die Polizei.

Trotzdem ist es Anständig erstmal die Leute selbst zu bitten leiser zu sein und nicht immer direkt den Holzhammer herauszuholen.

Damit meine ich auch nicht hinübergehen und wütend sein, sondern ganz normal reden. In den meisten Fällen genügt das. Wir sind doch alle Menschen.

Kommentar von Lenchen3344 ,

Hmmm...würde ich machen wenn es eine Party in einer Wohnung wäre mit 10 Personen. Aber ich bin allein und so wie sich das anhört sind da mindestens 100 Leute. Sorry aber da hab ich schon n bisschen Angst.

Kommentar von Fishmeaker ,

100 Leute? Sicher? Dann würde ich mal die Tage mit dem Vereinshausinhaber telefonieren.

Kommentar von Lenchen3344 ,

Ich bin mir relativ sicher, dass es um die 100 Gäste sind. Das Vereinsheim ist relativ groß und davor ist ein Getummel wie auf nem Marktplatz. Und wie gesagt, professioneller DJ.

Antwort
von RussGerman, 33

Kanst du machen! Doch es hinterlässt ein schlechten eindruck ohne vorwarnung direkt polizei zu rufen.

Kommentar von Lenchen3344 ,

Klar das hab ich mir auch gedacht...allerdings kann ich selber die Party nicht beenden. Die sollen ja auch von mir aus feiern, aber es ist so laut, dass man denken könnte die feiern bei uns im Garten. 

Kommentar von RussGerman ,

Du must sie ja auch nicht beenden geh einfach hin frag (bitte nett) was hier loss ist und (auch bitte nett) ob sie vieleicht etwas leiser sein könnten

Antwort
von CCHHA, 42

Ruf dthe police

Antwort
von DerKamil, 44

Klar kannst du das machen, wenn es dich stört und du nicht schlafen, etc. kannst.

Antwort
von Ramzes, 64

Natürlich kannst du das, das ist ja schliesslich eine Lärmbelästigung.

Die Polizei wird daraufhin hin gehen und die Veranstallter darauf hinweisen die Lautstärke zu reduzieren. Das ist überhaubt kein Problem. 

:) Gute Nacht

Antwort
von Minabella, 44

Ja kannst du machen.

Antwort
von SuperNiklas03, 18

du kannst die polizei rufen wenn es in der nachtruhe ist.

dann müssen sie das unterlassen oder leiser feiern.

Antwort
von Nemo75, 45

Ja klar es ist Nachtruhe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community