Frage von Teddy600, 40

Party, alkohol entzug?

Vielleicht kennt das ja jemand oder musste so etwas ähnliches durchmachen.. Ich gehe seit 3-4 jahren fast jedes wochenende feiern.. alkohol ist natürlich mittendrin.. nun habe ich länger schon beschlossen meine exzessiven nächte zu reduzieren.. kaum aber ist es wochenende und die ganze lust gehf wieder von vorne Los.. Ich habe das gefühl ich Kann mittlerweile nicht mehr ohne.. Ich muss abends immer wieder losgehen .. das kann doch irgendwid nicht sein.. Ich sehe nicht mehr so viel spaß außer dem sport noch andare dinge lieber zu tun.. lieber gehe ich abends dann wieder Los am wochenende.. ein normales leben führen wie früher undnicht mehr jedes wochenende losgehen..

Ich bin 23 LG

Antwort
von Ingo15, 16

Gehe mal zu einer Suchtberatungsstelle (gibt es in jeder größeren Stadt) und lass dich beraten. Sucht hat viele Aspekte. Aber keine Angst wenn alles okay sein sollte lassen sie dich auch wieder gehen ...

Als erster Schritt wäre es gut dir einen Kumpel mit gleichem Motiv zu schnappen und das Wochenende anders zu gestalten.

Antwort
von Peterwefer, 15

Es ist immer schwer zu beurteilen, wie weit jemand  bereits therapiebedürftig ist. Per Ferndiagnose erst recht. Immerhin: Du nimmst Dir vor, etwas anderes zu machen und gehst dennnoch wieder zu diesen Trinkparties. Das ist ein Alarmzeichen. Ich würde darüber einmal mit kompetenten Gesprächspartnern sprechen.

Antwort
von Ille1811, 6

Hallo!

Geh mal zu den Anonymen Alkoholikern und schildere dein Problem. Da gibt es viele, denen es so wie dir ging und die eine Lösung gefunden haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community