Frage von Gilbert56, 50

Partnerschaftsfrage: Wie sollte ich bzw. wie würdet ihr reagieren?

Hallo, meine Partnerin und ich tanzen für unser Leben gern. Tanz und Partnerschaft gehören bei uns eng zusammen. Nun läuft es insgesamt nicht so gut in der Partnerschaft. Aber wir versuchen, unser Leben zu sortieren und das Gute, das wir haben, miteinander zuleben. Absprache: Jeder hat seine Bereiche (eigenes Leben), in die der andere nicht reinpfuscht. Zwei gemeinsame Bereiche, die nur unsere sind, sind sind u. a. Schmusen, Sex und Tanzen. Also kein Fremdgehen und kein Fremdtanzen. Abgemachte Sache! Nun habe ich zufällig erfahren, dass meine Partnerin per Zeitungsanzeige auf der Suche nach einem neuen Tanzpartner ist. Ich sagte ihr dann sofort, dass ich das erfahren habe. Sie meinte dann, dass sich das inzwischen erledigt hätte, die Anzeige wäre im spontenen Ärger nach einem Streit aufgegeben worden und sie würde jedem Mann, der sich melden würde, selbstverständlich absagen. Das hab ich ihr nicht einfach so geglaubt und ihr unter falschem Namen auf die Anzeige geantwortet, worauf sie den angeblichen Interessenten sofort zum Kennenlernen beim Kaffe aufforderte. Ich sagte ihr dann wieder, dass ich derjenige war! Ihre Begründung nun: Sie suche nur schon vorab, falls wir uns demnächst trennen sollten, dann möchte sie nicht ohne Tanzpartner dastehen - sie bräuchte diese Sicherheit! Seitdem frage ich nicht mehr nach dem Thema. Würde wohl nur Lügen bekommen. Hab aber nochmals unter anderem Namen geantwortet. Auch das zweite Mal großes Interesse meiner Paretnerin an dem "Anderen". Diesmal habe ich den Mailwechsel weitergeführt, um zu sehen, was eigentlich wirklich läuft und wie weit sie geht. Als angeblicher Tanzpartner-Interessent habe ich mich dann im Weiteren desinteressiert gezeigt, solange sie noch nicht vollkommen getrennt ist. Sie aber läuft dem angeblichen Tänzer regelrecht hinterher und will ihm nun auch Fotos von ihr aufdrängen. Meinem vermeintlichem "Tanznachfolger" will sie sogar Videos vom Tanzen mit mir schicken, die ich ihr am Vortag vertrauensvoll, und so naiv wie ich bin, selbst aufs Handy geschickt hatte. Die andere offizielle Seite sieht so aus, dass wir uns noch sehr liebhaben, uns wollen, an unserer Partnerschaft arbeiten wollen und weiter zusammen tanzen. Aber im Hintergrund nur Lug und Trug.

Wie geht man nun damit um, dass schon ein Tanznachfolger gesucht wird? Vielleicht ist damit auch schon der nächste Lebenspartner in Vorbereitung? Wenn er gefunden ist, werde ich entsorgt, oder was? Ich muss mich sehr überwinden, mit ihr noch Tanzkurse zu besuchen ... und wer weiß, was sonst noch ohne mein Wissen läuft?

Danke für Ratschläge.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Gilbert56,

Schau mal bitte hier:
Freundschaft Partnerschaft

Antwort
von pingu72, 8

Für mich wäre nach den Lügen das Vertrauen schon mal futsch. Und allein die Aussage "falls wir uns demnächst trennen sollten" würde mir sehr zu Denken geben! Wenn ich mich nicht trennen will, nicht damit rechne, für die Beziehung kämpfe etc denke ich nicht mal daran einen "Nachfolger" zu suchen... Ich befürchte dass sie insgeheim schon mit dem Gedanken spielt.

Antwort
von PatrickGer12, 24

Schwierige Situation. So wie ich das lese, sieht es genauso aus wie du es in deinem letzten Abschnitt vermutest. Insofern sie einen anderen Partner findet, wird sie wohl "wechseln" oder zwischen dir und einem Neuen verkehren. Allein die ganzen Ausreden stehen meiner Ansicht nach stark dafür. 

Für mich wäre ein solches Verhalten (offensichtliches Lügen) nicht akzeptabel und ich würde eine weitere Beziehung in Frage stellen wollen.

Antwort
von BellaBoo, 27

Ganz ehrlich ?

Für mich hört sich das an, als hätte sie Angst vorm Alleinsein und behält dich solange, bis sie jemand anderen gefunden hat.

Kommentar von Gilbert56 ,

Ja so sieht das auch für mich aus. Dei Frage für mich ist aber, wie gehe ich jetzt damit um? Ich bin für Ehrlichkeit und Offenheit, Vertrauen mag ich gar nicht erwähnen, denke aber ich bekomme wenn ich ein Gespräch dazu fordere, nur Lügen und Ausreden.

Kommentar von PatrickGer12 ,

Dann sag ihr, dass du ihre offensichtlichen Lügen nicht mehr hören kannst und dass sie mit offenen Karten spielen soll - oder sie kann sich gleich einen neuen "Tanzpartner" suchen.

Kommentar von BellaBoo ,

Ich denke, du hast genug Beweise. Ich würde ihr klar sagen, das du alles weißt und nicht mehr mitspielst. Ich wäre zu stolz weiter mit zumachen

Übrigens...selbst wenn sie sagt, du hättest sie dazu animiert, sie würde sich ja dazu animieren lassen. Das wäre nur eine dumme Ausrede.

Kommentar von Gilbert56 ,

Richtig. Ich denke mal darüber nach, ob ich mit flirten anfange...

Kommentar von BellaBoo ,

Mach es...umso klarer wirst du dir nur in deiner Entscheidung sein, wenn du dich trennen willst.

Ich finde ihr Verhalten unter aller ...

Kommentar von Gilbert56 ,

Ich möchte sie ja behalten, ich habe sie seeehhhrr lieb und ansonsten ist sie eine tolle Frau, für mich genau passend. Sonst wäre es ja kein Problem, Tschüss sagen und gut.

Kommentar von PatrickGer12 ,

Vermutlich denkt sie, dass du dir alles gefallen lässt und sie niemals verlassen würdest, egal wie sehr sie dir ins Gesicht lügt. Gebe ihr das Gefühl, dass du es vollkommen ernst meinst und dass sie dich verlieren könnte, wenn sie so weitermacht. Anhand ihrer Reaktion wirst du merken, ob ihr etwas an dir liegt.

Kommentar von BellaBoo ,

Ich kann ja verstehen, dass du dich nicht trennen willst. Aber auf der anderen Seite finde ich das du dir mehr wert sein solltest, als das über dich ergehen zu lassen.

Man schaut sich nicht nach anderen um, wenn man an einer Partnerschaft arbeiten will, wenn man denkt/ hofft, das es sich wieder einrenkt.

Du ertappst sie bei der Aktion, sprichst sie drauf an, sie redet sich raus...und macht dann auch noch weiter, das ist ganz schön dreist.

Antwort
von astroval18, 25

Du gefällst mir. Diese Adresse das zu machen ist cool. Respekt, du bist mir echt sympathisch :D Spiel dieses Spiel noch ein bisschen weiter und sieh zu wie weit sie gehen würde. Mach sie im Chat an, redet über Sex und so. Wenn sie danach immer noch dabei ist dann sag ihr bye

Kommentar von Gilbert56 ,

Nein das werde ich nicht. Ich mime eher den uninteressierten, solange sie kein Single ist. Sonst kann sie mir nacher vorwerfen, ich hätte sie zu allem animiert und ansonsten wäre nichts passiert.

Kommentar von MonikaDodo ,

Es hört sich hart an aber meine Meinung ist.... da ist vieles massiv im  argen! Sie möchte oder kann nicht allein sein. Du als Mensch scheinst da keine große Rolle zu spielen. Hauptsache... Jemand da. Bitter aber alles deutet darauf hin.

Antwort
von elisabetha0000, 6

Warum läuft eure Partnerschaft nicht gut, wenn alles andere stimmt? Ihr seid ja nicht mehr im Kindergarten oder? Sprecht vernünftig miteinander! Deine Partnerin scheint in eurer Beziehung etwas zu vermiesen, sonst würde sie nicht etwas suchen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community