Frage von Marcel1803, 16

Wie kann ich es meiner Partnerin recht machen?

Hallo habe vollgendes Problem, ich bin seit 6 Monaten mit meiner Partnerin zusammen nun zum Problem. Ich bin 29 jahre und sie 26 und im 3 Monat Schwanger Ich kann es ihr nie recht machen ich kümmere mich momentan um ganzen Haushalt weil sie ziemliche Rückenschmerzen und Kopfschmerzen hat zudem hat sie ein Sohn der momentan 2,5 jahre ist und im Trozalter momentan ist. Wie gesagt man kann es ihr nicht recht machen ich erzähle euch mal einige Beispiele.

Sie bestellt was bei ebay was ich abholen soll mit dem Auto aber mein auto mometan in der Werkstatt ist und ich nicht weis wann es fertig wird ein Termin ohne mich zu fragen gemacht zur abholung von der Ware aber das Auto ist bis dahin noch nicht fertig und was passiert im endefekt sie macht mich dafür verantwortlich und behandelt mich wie den letzen deppen Ignoriert mich und wenn ich was zu ihr sage bekomme ich nur ne dumme antwort drauf. Das geht die ganze zeit so sie macht mich für sachen verwantwortlich wo ich nix dafür kann. Was soll ich dagegen machen??? reden bringt nix sie sieht ihrer fehler nicht ein und Bockt dann weiter rum. Wie soll ich reagieren wenn Sie so spinnt??

Antwort
von Welfenfee, 16

Hallo Marcel,
das sind die Hormone und dann noch Rücken- und Kopfschmerzen und die Verantwortung für das Kind. Sie unheimlich schlechte Laune haben und Dich als Vater dafür verantwortlich machen. Du wirst recht oft hören, dass z.B. pflegebedürftige oder anderweitig verletzte Menschen sich sehr ungerecht und übellaunig verhalten. Diese Zeit geht auch vorüber und bestimmt ist dann wieder Alles gut und Du versuchst einfach darüber hinwegzusehen oder macht auch schon mal ein Späßchen, doch nicht zu doll, könnte schlimm für Dich ausgehen. Alles Gute für den weitere Verlauf und das Euer Kind gesund auf diese Welt kommt...

Kommentar von Marcel1803 ,

Dankeschön,schön wäre es wenn es mein richtiger Sohn wäre ist es aber nicht leider

Antwort
von alicar, 15

Klingt als würdet ihr einfach sehr verschiedene Lebensansichten haben und nicht wirklich zusammenpassen.

Kommentar von Marcel1803 ,

Ich hoffe es wirklich nicht, das war am Anfang der Beziehung auch nicht so. Sie spinnt dann nur ein Tag und am nächsten Tag ist alles wieder beim alten.

Ich mache für die Frau alles weil ich sie Liebe über alles und wir zusammen ein kind bekommen. Wie gesagt sie macht mich für sachen verantwortlich wo ich nix dafür kann. Aber wenn Sie was falsch macht sieht sie ie ihren fehler ein und wenn sie was falsch macht und ich darüber reden will kommt es zum Große schweigen und sie sagt nix drauf aber wehe wenn ich was gemacht habe dann bocken und wenn ich sie drauf anspreche kommt nur es ist nix nur nach 6 montaten merkt man wenn was nicht stimmt und nach langen fragen was los ist kommt sie mit einer Wortgewalten aussage mit dem Thema raus was stört ich versuche ruhig mit ihr zu reden aber sie geht jedesmal auf die Decke und explodiert zudem wenn sie sauer ist ignoriert sie mich komplett und behandelt mich wie luft

Kommentar von alicar ,

Nach 6 Monaten Beziehung lernt man sich ja immer noch intensiver kennen und merkt erstmal obs dauerhaft passt...das mit der Schwangerschaft war etwas überstürtzt..

Antwort
von Ostsee1982, 7

Was soll ich dagegen machen???

Mit ihr ein Gespräch führen und klare Worte für ihr Verhalten finden. Ich würde mir das nicht gefallen lassen und sie den Lakaien spielen. Wenn sie etwas bestellt muss sie selbst zusehen wie sie das ran bekommt. Eine Beziehung besteht aus einem gesunden Geben und Nehmen und nicht daraus, dass einer nur gibt und der andere nur nimmt. Damit hast du ein Ungleichgewicht das sich bestimmt eine Zeit lang aufrecht erhalten lässt aber nicht auf Dauer. Ich finde, wenn man nicht miteinander harmoniert ist es besser sich zu trennen weil die Reibungspunkte immer dieselben bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten