Frage von Bella018, 110

Partner will allein in den Urlaub?

Hallo zusammen, Ich habe seit ein paar Wochen einen neuen Job angefangen. Dort habe ich 6monate Probezeit und nur 20Tage Urlaub als bei der Arbeit davor (30).Mein Freund meinte gestern Abend ob ich es schlimm fände wenn er allein in den Urlaub fliegt.Ich meinte da drauf nur:Allein ohne mich?Er:Ich möchte gern in die Sonne und bei dir weiß man ja nicht was mit Urlaub ist.Ich konnte dazu nix sagen.Ich selber war immer wenn ich in einer Beziehung war, nie allein im Urlaub .Wenn mit meiner Familie oder übers Wochenende. Was sagt ihr dazu..finde es irgendwie nicht richtig. LG

Antwort
von Tasha, 27

Also grundsätzlich fände ich das nicht ungewöhnlich, wenn beide andere Urlaubsvorstellungen haben. Der eine will in die Berge, der andre an den Strand. Der eine will einen Wellnessurlaub, der andere das volle Kulturprogramm. Etwas anders sieht es aus, wenn eigentlich beide die gleiche Vorstellung haben und einer jetzt erst mal 10 Tage alleine wegfährt, weil der andere keinen Urlaub hat. Wenn der Partner also traurig zu Hause bleibt, kann der andere dann fahren? Das wäre mMn eine Frage an deinen Partner!

"Bei dir weiß man ja nicht, wie das mit dem Urlaub ist" finde ich auch seltsam (formuliert), denn Urlaub bekommst du ja und vermutlich kannst du den auch so einreichen, dass eine Reise planbar wäre.Auf der anderen Seite: Gibt es etwas, das du immer mal gerne ohne Partner machst? Dann könntest du das in dieser Zeit planen (Hobbys, Freunde treffen, Freunde - von weiter weg - bei euch übernachten lassen, wenn das sonst mangels Platz nicht geht usw.).

Außerdem würde ich überlegen, ob ein paar Urlaubstage am Wochenende (mal etwas besonderes machen, vielleicht wirklich Welleness in der Umgebung mit Samstagmorgen ankommen, Sonntagabend abfahren) für euch beide oder dich alleine interessant wären.

Eine Frage, die sich mit stellen würde: Wenn ihr eigentlich beide in die Sonne wollt, KANN er dann alleine in den Urlaub, oder würde ihn die ganze Zeit das schlechte Gewissen plagen, dass du auch gern mitgekommen wärest, aber nicht konntest? Und das würde ich mal besprechen. Besonders, wenn es ein Urlaub ist, den ihr euch sonst nicht einfach so leisten könnt.

Kommentar von Bella018 ,

Ich kann alles machen nicht erst wenn er weg wäre.und we Urlaub ist schlecht da ich im einzelhandel tätig bin da hat man nicht so leicht ein we frei.

Antwort
von Manolya25, 37

Ich persönlich würde es blöd finden wenn der partner alleine in den Urlaub fliegen möchte. Man ist ja in einer Beziehung und es ist ein geben und nehmen. Und wenn mein partner keinen Urlaub hätte, würde ich garnicht fragen alleine weg zu fliegen. Dann beißt man einmal in den sauren apfel und wartet solange bis der andere partner auch Urlaub hat, damit man auch zusammen fliegen kann. Vielleicht gibt es eine alternative für euch. Übers Wochenende mal wegfahren. Gut ist nicht der größte Urlaub aber dann kann man sich freuen wenn man später zusammen buchen kann. Sprich das thema einfach mal vorsichtig an und sage deinem partner wie du dich dabei fühlst. Würde er es okay finden wenn du einfach alleine weg fliegen würdest?

Kommentar von Bella018 ,

Er hat mit vielen Dingen keine Probleme. Das doofe ist ich arbeite im einzelhandel da ist es schwierig ein we raus zu fahren 

Antwort
von dieLuka, 22

Hat er 30 Tage und du 20 kannst du ihm kaum vorschreiben die 10 Tage jedes Jahr zuhause zu bleiben.

Wenn dir der gemeinsame Urlaub wichtg ist vereinbart doch das ihr deine 20 Tage gemeinam verbringt und er in seinen 10 extra Tagen alleine reisen kann.

Reisen ist ja auch nicht Reisen. Es liegen Himmelweite Unterschiede zwischen Paryurlaub auf Malle, Wanderurlaub in den Alpen, abenteuer/exotik urlaub in Indien oder Entspannen auf den Malediven.

Wenn du nicht möchtest das er ohne dich mit seinen Jungs oder alleine Malle unsicher macht dann schlag ihm was anderes vor. Vielleicht finet ihr ja ne einigung.

Kommentar von Bella018 ,

Ich finde wenn man alleine in den Urlaub fliegt dann sieht das immer so aus als wäre man Single.

Kommentar von Minischweinchen ,

Der Partner muss doch nicht den gesamten Urlaub verreisen!

Kommentar von dieLuka ,

@Minischweinchen: Natürlich muss keiner den ganzen Urlaub verreisen aber ggf möche man das gerne. Was will man denn 2 Wochen zuhause wenn der Parner auf Arbeit ist? Dann lieber 2 Wochen alleine, 2 mit dem Partner und 2 gemeinsam zu Hause. aber das ist meine Meinung. Mir gehts nur darum den mit mehr Urlaub nicht gegen den wIllen einzuschrenken.

@Bella: Ich werde selten so häufig nach meinem Ehemann (gibt es nicht) gefragt wie auf Soloreisen. Und bei weitem nicht alle alleinreisenden sind Single. Wenn du dir sorgen machst das er im Urlaub nur Mädels und alk im Kopf hat dann sprich doch mit ihm ob er interesse an Zielen hätte bei denen kein Saufurlaub stattfindet. Wandernd in Norwegen ist er für Frauen wohl weit weniger interesannt als feiernd in Köln.

Antwort
von Minischweinchen, 5

Hallo,

da gehen die Meinungen zwar auseinander, aber ich finde auch, das dies in einer Beziehung einfach nicht richtig ist.

Er kann schließlich warten, bis bei Dir alle klar ist, wegen Urlaub .

Du möchtest auch gerne in die Sonne, deshalb würde Dir auch nicht einfallen, ohne Deinen Freund alleine in den Urlaub zu fahren.

Würde noch mal mit ihm reden und ihm auch klipp und klar sagen, das dies für Dich überhaupt nicht in Frage kommt und Du sehr enttäuscht bist, das er ohne Dich überhaupt Freude hätte in den Urlaub zu fahren.

Er soll sich doch mal vorstellen, es wäre umgekehrt und Du hättest ihn gefragt, wie er das finden würde?

Wenn er einsieht, das dies blöd war, dann ist es ja gut, wenn er meint, es sei ihm egal, wenn Du ohne ihn in den Urlaub fahren würdest, dann solltest Du Eure Beziehung grundsätzlich überdenken.

Liebe Grüsse!

Antwort
von Ptomain, 41

Im Normalfall würde eigentlich nichts dagegen sprechen wenn beide Partner das in Ordnung finden. Nur wenn ich die Frage von dir von vor paar Tagen dazu nehme schaut das alles schon relativ negativ aus. Ich glaube dein Freund sieht keine Zukunft für euch beide.

Kommentar von Ptomain ,

Oops deine Frage war ja gar nicht vor paar Tagen sondern vom paar Jahren also streicht die Antwort. Viel Erfolg

Antwort
von mohrmatthias, 38

ist es auch nicht ,gerade wenn der partner so wenig urlaub hat sollte man versuchen die urlaubstage gemeinsam zu verbringen.er möchte sicher auch nicht das du allein fliegst.ihr solltet da eine lösung finden.

Kommentar von Bella018 ,

Er hätte kein Problem damit.Ich aber irgendwie schon weil wir sonst beide immer zusammen genommen haben.

Kommentar von mohrmatthias ,

männer sehen das eher gelassen,sprecht darüber und versucht eine lösung zu finden das ihr die gemeinsamen urlaubstage auch zusammen verlebt.

Antwort
von Matahleo, 45

Hallo Bella018,

ich finde es gar nicht schlimm, wenn ein Partner allein in Urlaub fliegt.

Machen wir auch so, weil sich unsere Urlaube oft nicht vereinbaren lassen. Wahlweise von den Zielen her oder von den Zeiten.

Trotzdem verbringen wir irgendwann mal eine gemeinsame Woche zusammen.

Aber so nach getrennten Urlauben ist es wirklich schön, wenn man sich die ganzen Geschichten erzählen kann, die so passiert sind.

Also, lasst euch auf das Abenteuer ein und freu dich doch, wenn er trotzdem in Urlaub geht.

LG Mata

Kommentar von Bella018 ,

Ich habe das aber noch nie gemacht. Wird schwierig für mich sein. Ich sag nur im Urlaub trinkt man mehr und feiert intensiver...schöne Frauen...

Kommentar von Fotoespana ,

Sollte doch alles kein Problem sein, wenn du ihm vertraust. 

Kommentar von Bella018 ,

Ich weiß halt was passieren kann wenn er trinkt. Ach keine Ahnung...Ich glaub dass ist auch so bei mir weil ich Angst habe ihn an eine andere zu verlieren..habe davor nur scheisse erlebt in Beziehungen.

Antwort
von Hardware02, 30

Was hast du damit für ein Problem? Du willst deinem Freund jetzt aber nicht vorschreiben, in alle Zukunft nur noch mit dir zusammen Urlaub zu machen?

Kommentar von Bella018 ,

Ich weiß auch nicht...es war noch nie so und jetzt so was und dann auch noch alleine.

Antwort
von walthari, 33

Hi, bin gerade in einer ähnlichen Situation, möchte Ende des Jahres in die Sonne aber meine Freundin kann wegen Job nicht mit...habe eine Arbeitsstelle die mich ziemlich fordert und ich muss wenigstens ein bis zweimal im Jahr ein paar Tage völlig abschalten, also Strand, Meer und sonst nix...wenn es mir nur darum ginge unter den Palmen Copcktails zu trinken würde ich auch nicht alleine fahren wollen weil ist ja auch ein bischen langweilig aber brauche die Erholung einfach, mit oder ohne Freundin.

Kommentar von Bella018 ,

Für ein we wäre für mich nicht schlimm aber eine ganze Woche ?

Antwort
von Artus01, 9

Wenn eine Urlaubsplanung nicht übereinander zu bekommen ist, gibt es keinen Grund für den Partner auf seinen Urlaub zu verzichten.

Es ist letzlich eine Frage des Vertrauens. Wenn das aber nicht gegeben ist, sollte die Beziehung grundsätzlich überdacht werden.

Kommentar von Bella018 ,

Sonst hatte es ja geklappt bei meinem alten Arbeitgeber.Wie das aber manchmal so ist,muss man sich was neues suchen.Ich würde ja den Urlaub so nehmen und nicht einfach allein in den Süden fliegen.

Kommentar von Artus01 ,

Was Du tun würdest muß, und sollte auch nicht, ein Dogma für ihn sein. So leutet man den Anfang vom Ende einer Beziehung ein.

Antwort
von luislemmen, 31

Finde das auch komisch, Rede nochmal mit ihm..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten