Partner ignoriert gezielt wie es mir geht(Depressionen) Was soll ich nur tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er ist mit der Situation überfordert, kann dir nicht helfen und weiß nicht was er machen soll. Ich denke er versucht dich auf seine Art zu "überreden" eine Therapie zu machen. Ich sage es ungern, aber er hat Recht damit! Nur eine Therapie kann dir helfen, statt davor Angst zu haben mach dir klar, dass dir geholfen wird! Dann wird er dich bestimmt unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robert7194
15.01.2016, 21:41

sehe ich auch so

1

Zu deinem Partner ist in den anderen Antworten alles gesagt, er ist wahrscheinlich überfordert etc.

Aber ich will dir eins dringend raten: Schäm dich nicht und mach eine Therapie! Ich spreche da aus Erfahrungen, kenne 3 Leute mit Depressionen, 2 davon waren erst in Therapie, dann in einer Klinik und es hat beiden geholfen.

Depressionen sind völlig normal in unserer Gesellschaft (leider), und auch wenn man sich damit ziemlich allein fühlt, ist man es nicht. Ich mache momentan ein Praktikum beim Arzt und du glaubst nicht wie viele nach einem Rezept für Antidepressivum fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage stellt sich wohl eher, warum du in so einem Denkmuster hängst, denn was anderes ist eine Depression nicht.

Natürlich spielt auch sehr stark die Ernährung mit ein. Erhitzte und somit tote Dinge, erzeugen auch finstere Gedanken, Kummer und eben kein Leben. Rohe Kost macht glücklich, vor allem vollreifes Obst. Je mehr du dich normal von rohen reifen Dingen ernährst, desto lebendiger wird auch dein Körper, dein Geist und somit auch dein Denken wieder positiver. Leiden treten zuerst hervor und heilen dann ab.

Jedoch sind es meist auch Lebensumstände die einen bzw. eigentlich fast uns alle auf diesen Pfad leiten. Geld und Besitz machen unglücklich und nicht glücklich. Genau wie das Abwenden von der Natur. Gehe viel und weit spazieren, da wo es viel Wald und einen Fluss gibt. Die Natur, die Bewegung und das gute normale rohe Essen werden dich im Laufe von Monaten immer mehr verändern.

Dein Partner möchte doch sicherlich keinen Trauerklos, er möchte jemand lebendiges. Also verhalte dich entsprechend und versuche nicht ihn/sie zu irgendetwas zu nötigen/zwingen. Erfülle dich wieder mit Leben und schalte das Denken auf den Augenblick in der Natur, wenn du unterwegs bist. Lausche dem Fluss, höre die Vögel, genieße die Sonne, sobald sie wieder mehr da ist. Jetzt hörst du eben den Schnee unter deinen Schuhen knartzen.

Sieh die Rehe auf dem Feld, die Vögel in der Luft, die Enten am Wasser. Lasse einen Stein übers Wasser titschen. Vermeide eher Stadt und Lärm und glaube nicht das dein Glück darin liegt bei Festen und Partys dabei zu sein, dass ist das was unglücklich macht und Sehnsucht erzeugt. Man denkt man verpasse was und die anderen haben alle das bessere Leben, aber das stimmt nicht!

Die Natur ist dein Freund und das rohe pflanzliche Essen besonders Früchte werden dir die kraft und das Leben wieder mehr und mehr ermöglichen, dein Körper tut den Rest, denn er ist es der heilt und dich wieder verjüngt, geistig wie körperlich, wenn du ehrlich und willensstark diesen Weg langfristig beschreitest.

Der Weg der kurzen Scheinglücke und Vergnügungen früherer tage hat offensichtlich nicht funktioniert und wird er auch in Zukunft nicht. Das ist bei niemanden so..Es ist der andere Weg, den den scheinbar keiner geht, der Glück bedeutet. Wünsche reduzieren und sein Denken auf die Dinge richten die im Augenblick passieren. TV aus...Handy aus...raus in die Natur.. das beste Essen für den Menschen vollreif genießen...die Früchte als Monokost pro Mahlzeit und Wasser als Getränk, am besten aus einer Quelle ohne Zusätze..

In einem halben Jahr nach dem Sommer wirst du dich nicht wiedererkennen und dein Partner wird glauben einen anderen Menschen an der Seite zu haben, den er so nicht kannte, im positiven Sinn hoffe ich. Denn mit der Zeit verändert man sich und mal sehen ob der Partner dann mitmachen kann, wenn er sieht wie wunderbar das wirkt.

Viele Grüße und viel Erfolg bei Lebenswandel..

Ach und vergiss eine Therapie. Bei den wichtigen Dingen im Leben wie Gesundheit z.B., kann man sich eh nur selbst helfen. So ein Typ der dich vollquatscht und selbst in einem verkorksten Leben steckt...spar dir das.

Du brauchst nur etwas Disziplin und Willenskraft an Anfang. Der Rest ergibgt sich mehr und mehr..aber tun musst du es alleine. Es kommt keine Fee vom Himmel und das ist auch gar nicht nötig.. Nicht jammern einfach anziehen losgehen und dann was leckeres an vollreifen Obst essen nach dem langen Spaziergang und das jeden Tag.

Die Dauer macht den Erfolg nicht die Einmaligkeit...

Ok auf gehts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute fast, es ist nicht "seine Art", die Dich immer mehr verzweifeln läßt. Du verzweifelst wahrscheinlich daran, dass Du Dich nicht überwinden kannst, in eine Therapie zu gehen. Doch gerade damit würdest Du nicht nur Dir selbst sondern auch Deinem Partner helfen. Du willst es allein schaffen? Das nimmst Du Dir sicher schon seit 2 Jahren vor. Jetzt kommt es darauf an, dass Du endlich ernst damit machst. Dein Partner wird stolz auf Dich sein, wirst sehen.....Ich drück Dir/Euch die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich könnte mir gut vorstellen, dass dein Partner damit
überfordert ist. Ab und wenn wird es auch (zu?) anstrengend für ihn
sein.
Seine Reaktion hat vielleicht auch Heftigeres vermieden!

Was könnte denn Schlimmes passieren, wenn du zu einem Therapeuten gehen würdest?

Depression heißt niederdrücken. Was alles drückst du denn von dir nieder?

Ich will dich nicht angreifen, aber ehrlich gesagt finde ich, dass du von deinem Partner genau das erwartest, was aber du selbst nicht zu geben bereit bist, das finde ich ehrlich gesagt schon auch unfair ihm gegenüber.
Weiter glaube ich weniger, dass dich seine Art, sondern viel mehr deine eigene Art fertig macht.
Also wie gesagt, will dich nicht beschimpfen, sondern einfach ehrlich sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung