Frage von somebrokengirl, 83

Partner hat absolutions keine Hygiene, wie damit umgehen /helfen?

Mein Partner ist 22 Jahre als hat kein Einkommen und auch keine ausbildung.

Er sitzt entweder bei mir oder ihm Zuhause Rum oder lässt sich von seinen Eltern (ms erkrankte Mutter und Alkoholiker vater) rumkommandeieren. Zudem macht er kaum was damit er eine Ausbildung oder Arbeit findet.

Er weiß dass ich mir wünsche dass er mehr auf sein aussehen und seine Hygiene achtet damit er nen Job findet, macht er aber nicht.

Er duscht mal mehrere Tage nicht mal 2 Wochen nicht, dann kommt auch immer die ausrede hätte ja keine frische Unterwäsche (diese wechselt er auch sau selten) er wäre auch zum letzten Bewerbungsgespräch unrasiert gegangen hätte ich es ihm nicht gemacht.

Wie kann ich ihm helfen aus diesem trott raus zu kommen? Ich hab schon oft genug mit ihm darüber geredet, ihm Parfüm und Schmuck gekauft und darüber geredet dass ich auch mal wieder zum Friseur muss und er ja auch könnte.

Nichts hilft

Antwort
von pingu72, 28

Klingt so als würde er gar nicht arbeiten wollen... rechne mal damit dass du ihn ewig durchfüttern musst, aber überlege dir ob du das willst.

Wenn alles reden nichts bringt kannst du ihn nur unter Druck setzen, drohe ihm zB mit Trennung. Wenn er nicht duscht würde ich körperlich komplett Abstand halten und mal sehen ob sich dann was ändert. Ich fürchte sehr viel mehr kannst du nicht tun.

Antwort
von Gerneso, 12

Klingt eher so als hättest Du ein Helfersyndrom.

Wenn Du Wert darauf legst einen gepflegten und zielstrebigen jungen Mann als Partner zu haben, solltest Du vielleicht einfach mal einen Fertigen nehmen als Zeit und Mühe in einen zu investieren, der offenbar nicht will.

Solchen Menschen kann man nur die Tür zeigen. Durchgehen müssen sie selbst. Offenbar hat er nicht die gleichen Ziele und Wünsche wie Du, sonst müsstest Du nicht so viel schubsen.

Leben und leben lassen! Lebe Dein Leben und sei offen für einen (neuen) Mann, der es wert ist.

Antwort
von Manuel57, 24

Gut... das ist schwierig...

Auch wenn das hart klingt, hast du, wenn du das nicht akzeptieren willst, was völlig verständlich ist, zwei (sinnvolle) Optionen. 1. Du schleifst ihn zum Psychotherapeuten und hoffst, dass der das hinbiegt oder ihm zumindest ein wenig hilft. 2. Du stellst ihm ein Ultimatum, dass er sich, wenn er so weitermacht, eine neue Freundin suchen kann.

Direkt verlassen halte ich für keine gute Idee, gib ihm eine letzte Chance. Anscheinend braucht er Dich und würde mit dir auch seine einzige Stütze verlieren, die ihm helfen könnte.

Antwort
von ellaluise, 14

Wie wäre es mit klaren Ansagen. Keine Andeutungen.

Täglich/2-täglich Duschen und U-Wäsche-Wechsel, ok, dann müsste also erstmal genügend Unterwäsche vorhanden sein, also kaufen!

Erstmal mit der Hygiene anfangen und Struktur reinbringen.  Donnertags od. Freitags wird Wäsche gemacht.

Dann, vielleicht ein Haarschnitt und dann auch Arbeit und/oder Ausbildung. Das ist nicht einfach jemanden dazu zu bringen, müsste mit Hilfe und etwas Druck bzw. "dir zu Liebe" gehen.

Antwort
von Irina55, 35

Wie lange seit ihr schon zusammen? Wenn es noch nicht allzu lange ist, dann weg mit dem Kerl! Solche Typen kannst du auch meist nicht umkrempeln. Entweder solltest du damit klarkommen oder du trennst dich, wobei ich zweiteres empfehlen würde.

Antwort
von ruckteschell, 26

Hallo,

schön dass Sie so engagiert sind, aber achten Sie auch auf sich.Ich würde ZUSAMMEN mit ihm zum Friseur gehen (als gemeinsame Wellnesszeit) und jeder wird verwöhnt, vorher eine Waschmaschine MIT ihm anmachen. Nach dem Motto Nägel mit Köpfen machen. 

Seine Reaktion darauf wäre die Vorgabe, ob weiteres Engagement erfolgt. Sie können davon ausgehen, daß er vernachlässigt wurde ( bei zwei kranken Elternteilen vermute ich das) und selbst hilflos. Ändern kann er sich nur selbst, mit einem "Mittelmaß" Ihrer Unterstützung.  Viel Erfolg

ruckteschell

Antwort
von MuttiSagt, 28

Und was willst du mit dem? Bist du seine Freundin oder seine Pflegerin? Solche Typen ändert man nie?

Antwort
von ValerisGirl, 6

Na ich hoff für dich das ihr kein sex habt

Ekelt dich das nicht an?

Mal ehrlich mit so einem würd ich nicht in einem bett schlafen

Abgesehn von arbeit oder ausbildung keine hygiene dann wäre tutti bei mir

Antwort
von ShatteredSoul, 41

Was willst du mit so einem unhygienischen und unselbstständigen Kerl? Wenn ihm wirklich etwas an dir liegen würde, dann würde er sich doch wenigstens regelmäßig waschen.

Ganz ehrlich: Ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich er wäre!

Antwort
von Peter501, 22

"Mein Partner",ich hoffe du bist nicht mit ihm verheiratet. 
Da hilf nur Klartext unter Andohung einer Trennung wenn er sich nicht um 100 Grad wendet.Wenn er sich nicht in ganz kurzer Zeit ändert,schmeiß ihn raus oder zieh selber aus.Solche Verhältnisse lassen jede Liebe früher oder später völllig absterben.

Antwort
von Lumpazi77, 8

Diesen Typen änderst Du nie !

Entweder Du akzeptierst seine Art, oder Du trennst Dich von ihm.

Antwort
von amdros, 30

Dann ist er wohl unbelehrbar und du hast die A..karte gezogen!

Muß man sich soetwas antun?

Du bist doch sicher aus einem anderen Holz geschnitzt, zieh die Konsequenz wenn er beratungsresistent ist!

Antwort
von Blacksnow87, 31

Würde dem herr mall bissel mehr druck machen! Ist ja ekelhaft😨

Antwort
von kenibora, 32

Hm....mit Geduld und Spucke.....aber findest Du nichts besseres?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community