Frage von Polarbaer2004, 360

Partner bei Wohnungsgeberbescheinigung?

Guten Abend,

Können mir Vermieter oder Rechtsexperten kurz aushelfen:

Also ich ziehe am 1.5 in meine erste neue Wohnung und erhalte vom Vermieter meinen Wohnungsberechtigungsschein.

Nicht im Mietvertrag steht meine Freundin, die dennoch einziehen wird (aus privaten Gründen haben wir uns entschieden, sie nicht in den Vertrag zu schreiben)

Kann ich  sie sich jetzt als Partnerin quasi als Untermieterin zählen lassen?

Und wie genau läuft das dann mit der Anmeldung? Muss ich dann quasi wie der Vermieter für mich eine Bescheinigung ausfüllen, die bestätigt, dass sie ohne Entgelt bei mir wohnt?

MfG

Antwort
von anitari, 312

Zieht die Freundin gleicht mit ein muß der Vermieter auch für sie eine Wohnungsgeberbestätigung ausstellen.

Ob sie ohne oder gegen Entgelt bei Dir wohnt ist für die Ummeldung egal.

Du hast doch angegeben das neben Dir noch eine Person mit einzieht?

Kommentar von Polarbaer2004 ,

Ja klar :) Thema ist durch, haben sie jetzt einfach in den Vertrag aufgenommen :)

Antwort
von Peppi26, 297

Deine Freundin muss auch im Mietvertrag stehen, ansonsten kann sie sich nicht um melden beim Amt! Sie braucht einen gültigen Mietvertrag!

Kommentar von Polarbaer2004 ,

alles klar ich danke dir !

Kommentar von anitari ,

Um sich umzumelden braucht man eine Wohnungsgeberbestätigung, keinen Mietvertrag. Wenn dem so wäre müßten alle Personen ab 16 im Mietvertrag stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten