Frage von Mizzou, 94

Partner aufgrund seiner früheren Fehltritte verlassen (Fremdgehen)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mariannelund, 11

hör auf Dein Herz.

liebst Du ihn dann kannst Du ihm auch mal einen Fehltritt verzeihen,

Männer gehen fremd wenn in der Beziehung was nicht in Ordnung ist.

Du verurteilst ihn wofür er vieleicht garnichts kann und vollkommen unschuldig ist, kann ja sein das seine Partnerinnen damals Tyrannen gewesen sind und ihn dazu getrieben haben

Und es mit den Fremdgehen für ihn mehr eine Flucht gewesen ist, er konnte nicht anders damit umgehen

Frauen gehen fremd wenn sie sich unausgefüllt fühlen, also das passiert auch Frauen, wenn Du ihn jetzt verurteilst dann heißt das nicht das es Dir sogar mal passiert.

wie würde er dann reagieren wenn Du in die Situation kommst ?

Antwort
von Mizzou, 40

Mist, der ganze Text ist weg - also nochmal:

Ich bin mit meinem Freund seit 10 Monaten zusammen und vor 2 Monaten habe ich herausgefunden dass er einer anderen Frau eindeutige Nachrichten (an zwei Tagen) geschrieben hat, aber sich nie mit ihr getroffen hat und es wohl auch nie vor hatte. Er hat um mich gekämpft wie ein Löwe und ziemlich bluten müssen deswegen. Ich finde blödes rumgeschreibe jetzt nicht so tragisch, zwar nicht schön, aber auch nichts weshalb ich alles hin schmeißen würde.

Was ich von ihm weiß ist, dass er in seiner ersten Beziehung (5 Jahre) eine Affäre hatte und diese dann für eine andere beendet hat, mit der war er dann 5,5 Jahre zusammen, hat sie dann aber auch für ne andere verlassen, woraus aber nichts geworden ist. 6 Monate später hat er dann mich kennengelernt.

So, nun hab ich herausgefunden dass er die zweite am Ende der Beziehungen, in einem Kurzurlaub betrogen hat. Ich hab ihn mal gefragt ob es noch mehr gab, wie oft er damals fremdgegangen ist, da hat er dann gelogen und mir das verheimlicht, was ich aber ein bisschen verstehen kann, weil ich seit 2 Monaten regelmäßig ausraste vor Eifersucht, da wollte er sicher nicht noch Öl ins Feuer kippen. Allerdings kann ich nur schlecht mit so einer Vergangenheit/Moral leben.

Soll ich ihn abschießen für etwas was er mir noch nicht, vielleicht auch nie antun wird?

Antwort
von Tragosso, 44

Kommt eben ganz auf die Umstände an. Was für Fehltritte waren das und besonders: Wann fanden diese statt? Und wie hat er sich verhalten, wie kam es raus?

Antwort
von pingu72, 27

Da er es mehrmals getan hat ... Ja!

Antwort
von Gerneso, 19

aufgrund seiner früheren Fehltritte

Wenn mit früher "vor Deiner Zeit" gemeint ist - nö.

Antwort
von Miumi, 16

Würde ihn austauschen.

Antwort
von BlauerSitzsack, 22

Auf jeden Fall, so etwas sollte unter egal welchen Umständen nie verziehen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten