Frage von faress1987, 11

Partizipialkonstruktion mit dem Verb sein?

Hallo zusammen,

Ich würde gern wissen, ob man eine Partizipialkonstruktion mit dem Verb "sein" so bilden kann:

Die zu seiner Artikulation (Vokal a) wichtig seiende Öffnung...

Danke sehr im Vorau!

Antwort
von ralphdieter, 1

Formal ist das richtig; aber "wichtig seiende" bedeutet dasselbe wie "wichtige". Das Kopula sein ist hier überflüssig.

Ich kenne die Konstruktion nur aus philosophischen Schriften ("ewig seiendes Wesen"), und da kommt es mir stets so vor, als wolle der Autor seine Ignoranz verschleiern.

Nur mit Partizip II ("wichtig gewesene Dinge") könnte ich mich vielleicht noch anfreunden.

Übrigens passt die Präposition für besser zu wichtig. Also:

"Die für seine Artikulation (Vokal a) wichtige Öffnung..."

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Grammatik & deutsch, 6

Wieso nicht einfach: Die zu seiner Artikulation wichtige Öffnung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten