Frage von TheAsker1, 35

Partizipialische Satzkonstruktion (Latein)?

Ich hab eine Frage zu der Satzkonstruktion allgemein... Wo ist da ein PRÄDIKAT wo ein SUBSTANTIV in der konstruktion?!?!??! Als Beispiel hätte ich: "Urbs moenibus altis circumdata a Graecis expugnata est." Ich will nicht unbedingt eine übersetzung, weil ich es übersetzen kann. aber bitte sagt mir wo in der konstruktion ein substantiv prädikat sein soll!

Danke im Vorraus😉

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 14

Prädikat:          expugnata est (Perfekt Passiv)

Subjekt:           urbs (Singular femininum)
ein beim Passiv möglicher Urheber mit a und Ablativ:
                        a Graecis  

moenibus altis cicumdata
mit hohen Mauern umgeben

Das ist ein Participium coniunctum in Abhängigkeit von urbs (deshalb femininum Singular).
Es beinhaltet ein PPP, also Passiv vorzeitig, was man bei wörtlicher Übersetzung nicht so merkt.
Freiere Übersetzung mit Relativsatz:
Die Stadt, die von hohen Mauern umgeben war, wurde durch die Griechen eingenommen.

(Das Prädikat des Nebensatzes gilt als Plusquamperfekt.)

---
Voraus nur mit einem r wie voran und heraus.
Vormerken für Deutscharbeiten!

Kommentar von Volens ,

Du hattest eine Übersetzung gemacht?
Ist sie denn in etwa so ausgefallen wie meine?
Das würde mich schon interessieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten