Frage von Sydnay 18.02.2013

Partizipation in Kindergarten

  • Antwort von Gewitterhexe89 18.02.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Partizipation im Kindergarten beginnt schon beim Freispiel der Kinder,wenn sie selbst entscheiden was wie wo gespielt wird. In der Turnhalle gilt dasselbe, dort können die Kinder auch entscheiden was wann wie gespielt wird. Sie sind dann selbst der Chef und entscheiden was sie nehmen zum spielen...teilweise entwickeln Kinder dabei ganz eigene neue Spiele.

    Auch beim Frühstück kann man das einbringen. Einfach die Kinder selbst entscheiden lassen was es zu essen gibt und wie es angerichtet wird. Der ganze Kindergartentag lässt sich danach ausrichten.

    Auch im Morgenkreis entscheiden die Kinder gerne was gesungen und gespielt wird. Dabei kann man den Kindern auch die Möglichkeit geben über ein Thema ihrer Wahl zu sprechen(z.B. was habe ich in den Ferien gemacht, was für Haustiere habe ich oder hätte ich gerne und so weiter).

    In den meisten Kigas die ich kenne läuft der ganze Tag so ab dass die Kinder bei allen Entscheidungen(in einem angepassten Maß) mitentscheiden.

  • Antwort von toberg 21.02.2013

    also, einen toilettengang alleine zu entscheiden, ist ja wohl selbstverständlich, oder? das hat ja nichts mit partitipation zu tun, sondern mit der natur!

    es gibt durchaus schwierigere sachen, wie z.b. wann muss ich schlafen? wann muss ich essen?, wass muss ich anziehen, wenn wir 'rausgehen?, wann ist spielzeugtag?, wann darf ich an den PC? kann ich bei der essensplanung mitentscheiden? was spielen wir heute im morgenkreis? (in) welches angebot möchte ich heute wahrnehmen? mit welchem erwachsenem will ich heute was machen? und was mache ich im freispiel?

    und ganz wichtig: KINDERKONFERENZ!

  • Antwort von Schlaufuxx 18.02.2013

    Ich brauche aber mehr Beispiele :D

    Für welchen Zweck denn?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!