Frage von pasmalle,

Partitionsvolumen lässt sich bei Windows-Vista nicht vergrößern. - Warum?

Bei einem Notebook möchte ich das Volumen der Partition (D) vergrößern. Von einer anderen Partition (C) habe ich schon freien Speicherplatz geschaffen, indem ich diese Partition verkleinert haben. Das Problem ist jetzt, dass ich entgegen aller Hinweise unter Windows-Vista bei der zu vergrößernden Partition die Textspalte "Volumen vergrößern" nicht aktivieren oder auslösen kann. Sie ist, das Schriftbild betreffend, auch abgeschwächt dargestellt. Umgekehrt, also verkleinern kann ich die Partition D, nur eben vergrößern nicht. C ist eine System-Partition, D eine primäre Partition.

Wer kann helfen?

Hilfreichste Antwort von auto350910,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du brauchst freien Platz im Anschluss an D:, d.h. du musst D: z. B. mit http://gparted.sourceforge.net/ an den Anfang des jetzt freien Bereichs verschieben.

Kommentar von pasmalle,

Wie üblich gibt Microsoft dazu nichts an in seinen Anweisungen. Verstehe ich dich richtig, dass mein "nicht zugeordneter Speicherplatz" nicht vor der Partition erscheinen darf, die ich vergrößern will, sondern danach? - Kann ich das erreichen, indem ich diesen Speicherplatz zu einer Partition "E" taufe?

Leider komme ich mit dem angegebenen Programm nicht so auf Anhieb klar. - Ist einmal auf Englisch und einen größeren Kurs für die richtige Anwendung möchte ich mir natürlich gerne sparen.

Antwort von Holgi0567,

"Volumen vergrößern" nicht aktivieren oder auslösen kann

Das geht unter Windows normalerweise auch nicht, da das System nicht weiß, ob und wo Platz zur Verfügung steht

Versuch mal den kostenlosen "Easeus Partition Master", damit sollte es klappen

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community