Frage von HamiltonJR, 34

Partialbruchzerlegung zur Rücktransformation der Z-Transfonierten-geht es nicht einfacher?

Also mal angenommen, ich habe eine Z-Transformierte von (z^2+7z)/(z^2+2z-3)...

dann könnte ich Partialbrüche in der Form A/(z-1) + B/(z+3) bilden.. das Problem ist nur, dass ich für die Rücktransformation die Form z/(z-k) brauche..

dieses Verfahren, was ganz unten auf dem Bild vorgestellt wird, erscheint mir mehr als umständlich (obwohl es "einfacher" sein soll)..

kann man das nicht irgendwie leichter machen? Und irgendwie kann ich das genannte Verfahren auch nicht so ganz nachvollziehen..

Antwort
von Korrelationsfkt, 27

Hallo,

das ist im Bossart nicht einfach erklärt.

Schaue dir die Übungen dazu an. Es war hin und wieder nötig Zähler und Nenner vorher durch z zu teilen.

Kommentar von HamiltonJR ,

wie konntest du so schnell erkennen, aus welchem Buch das stammt?^^

Kommentar von Korrelationsfkt ,

Weil wir vermutlich auf die selbe Uni gehen und ich mit diesem Buch gearbeitet habe ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten