Frage von Memmsn, 18

Parteiabstinenz und parteiverdrossenheit?

Was ist der unterschied zwischen parteinverdrossenheit und parteinabstinenz genau?

Expertenantwort
von Unsinkable2, Community-Experte für Politik, 12
  • Verdrossen, also enttäuscht, von einer Partei kann man auch als Parteimitglied sein. Das heißt also noch lange nicht, dass man auch abstinent ist, sich also der Partei entzieht. (Viele SPD-Mitglieder sind beispielsweise von der Politik der SPD verdrossen, aber nicht abstinent.)
  • Ein Abstinenter enthält sich aber der Mitgliedschaft in einer Partei. Ob er hingegen verdrossen ist, sagt dieses Wort gar nicht aus. Er kann auch einfach gelangweilt sein oder keine Zeit haben. (Viele Nicht-Wähler sind parteiabstinent, aber nicht unbedingt parteiverdrossen, weil sie sich gar nicht für Politik und Parteien interessieren.)
Antwort
von AriZona04, 9

Meiner Meinung nach dasselbe.

Antwort
von BelieveME, 10

Verdrossenheit wenn man wegen Entscheidungen von Politikern kein Bock mehr auf Politik hat und Parteiabstinenz wenn man sich überhaupt nicht für Politik  Interessiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten