Frage von Malte166, 53

Parship Vertrag wurde automatisch verlängert, was tun?

Hallo,

Ich bin seit 11 Monaten Mitglied bei Parship und habe dort eine Premium Mitgliedschaft. Als Ich den Vertrag einging habe ich mir sogar eine Notiz im Kalender gemacht wann ich ihn spätestens kündigen muss, da er sich sonst verlängert.

In der Annahme noch Fristgerecht zu kündigen schaute ich erst über den Account, wie dies von statten gehen müsste und prüfte dann meine weiteren Möglichkeiten.

Da ich bei der Partnersuche noch immer wenig erfolgreich war, der Sache aber noch eine Chance geben wollte (Immerhin hatte ich in dem Jahr einige interessante Unterhaltungen) war nun meine Absicht die Mitgliedschaft wie mir auf der Seite angeboten wurde auf eine Premium Light Mitgliedschaft um weitere 6 Monate zu verlängern.

Beim Prüfen der ersten Mail damals von Parship fiel ich dann aus allen Wolken als mir auffiel die Frist verpasst zu haben, denn dummerweise bin ich bei der Notiz im Kalender wohl in den Monaten verrutscht und habe es für den falschen Monat also nicht wie gefordert 12 Wochen vorher, sondern 4 Wochen vorher also viel zu spät notiert...

Also schrieb ich zunächst eine Mail über das Kontaktformular an Parship um mich in erster Linie zu erkundigen ob es möglich ist auf die Light Premium Mitgliedschaft zu wechseln oder ob diese dann NACH Eintreten der Zwangsverlängerung zu greifen kommen würde und ich so den Vertrag letztendlich um 18 Monate verlängern würde zu fantastischen Preisen von mehreren Hundert Euro.

2 Tage wartete ich auf Beantwortung meiner Mail.... Nun steht in meiner Kontoverwaltung:

Ihre Premium-Mitgliedschaft endet am 14.12.2017 (wurde also verlängert)

Sie haben Ihre Premium-Mitgliedschaft bereits wirksam gekündigt. (Erm, nicht, dass ich wüsste, denn ich habe nichts abgeschickt, noch eine Bestätigung in irgendeiner Form bekommen)

Die Möglichkeit die Mitgliedschaft auf eine Light Variante zu ändern habe ich ebenfalls nicht mehr.

Den Telefonsupport von Parship habe ich auch bereits versucht zu kontaktieren, allerdings ohne Erfolg...

Streng genommen bin ich ja selber Schuld die Frist verpasst zu haben und würde dieses als sehr kostspieliges Versehen ja fast so hinnehmen, doch bei der Art und Weise wie mir dort jetzt begegnet wird würde ich nun doch vorziehen einen etwas anderen Weg einzuschlagen um irgendwie aus diesem Schlamassel ohne eine Zahlung von über 300 Euro heraus zu kommen.

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir erklären was ich jetzt noch für Möglichkeiten habe ?

Im Internet findet man viel zu dem Thema aber ich bin unschlüssig was davon denn jetzt stimmt oder nicht.

Ich wäre sehr an Dankbar für Hilfe und Kommentare jeglicher Art.

mit freundlichen Grüßen

Ein nun noch mehr frustrierter Single

Antwort
von J0h4ann3s, 23

Wenn du zufälligerweise Parship auf einem IOS gerät nutzt und die Premium Mitgliedschaft über einen In-App kauf bezahlt wurde, kann ich dir helfen.

1. du öffnest die App AppStore
2. du geht auf die "Highlights" Seite und scollst ganz nach unten.
3. du drückst dahin wo Apple-ID: ... steht und dann auf "Apple-ID anzeigen"
4. du gibst dein AppleID Passwort ein bzw. Nutzt deinen Fingerabdruck
5. du drückst auf "Abos", dort werden die alle deine Abos angezeigt und du kannst diese dort auch kündigen.

Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort
von JeIion, 25

Da kannst du nichts machen, diese Konzerne haben zuviel macht, und sind zuwenig Kundenfreundlich das du den noch Rückgängig machen kannst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community