Frage von BangerLK2, 117

Parkverbotsschild - darf ich so parken?

Dieses Schild ist doch der Anfang vom Parkverbot. Also darf man nach diesem Schild nicht parken oder? Ich steh genau unterm schild, liniengenau, also dard ich hier parken? Kumpel der noch sein Schein macht behauptet das Gegenteil, deshalb bin ich auch durcheinander. Danke

Antwort
von Antonions, 69

Lach. dann bekommste nur ein halbes Ticket. Nur mußt Du mal erklären wie man "liniengenau" unter einem Schild stehen kann.

Antwort
von josef788, 63

nein darfst du meines wissens nach nicht. ausser die verkehrsregeln habe ich missverstanden

Antwort
von frischling15, 63

Das Schild sagt  , parken verboten ! Daran  gibt's nichts zu deuteln !

Kommentar von BangerLK2 ,

Aber nachdem Schil!!!!????????

Antwort
von AntwortMarkus, 73

Es liegt am Schild  und in welche Richtung  der weiße  Pfeil zeigt. Fühterschein ist vorhanden? 

Kommentar von BangerLK2 ,

Ja.

Pfeil ist oben und zeigt nach links.

Also darf ich nachdem Schild nicht parken, aber ich stehe davor.

Hatte eigentlich Foto eingefügt, funktioniert wohl nicht 

Kommentar von AntwortMarkus ,

Da wo der Pfeil hinweist,  wenn man das Schild  gedanklich  parallel zur Straße  dreht,  beginnt das Parkverbot.  Somit hast du recht. 

Kommentar von Antonions ,

Einmal stehst du genau darunter und jetzt auf einmal davor. Du mußt Dich endlich mal entscheiden.

Kommentar von BangerLK2 ,

Ist doch das gleiche du Witzbold.

Das Auto bzw. die Motorhaube ist genau drunter. Also stehe ich vor dem schild. (Oder nennt man dad hinter dem Schild) aufjedenfall ist das Schild vor meinem Wagen.

Antwort
von lohne, 84

Warum heißt es wohl Parkverbotsschild?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten