Frage von juLiian1001, 80

Parkschaden bei Vollkasko?

Hallo bin beim ausparken angefahren und jetzt habe ich eine Schürfwunde beim Kotflügel parkschaden ist versichert mit selbstbehlt, ich als besitzer bin nicht gefahren was tun? Verändert sich bonus malus stufe auch? Oder ist so ein schaden nicht teuer?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 51

Da das Fahrzeug versichert ist, ist es unerheblich, wer gefahren ist. Meist fallen solche "Bagatellschäden" aber in die Selbstbeteiligung.

Wir der Versicherer in Anspruch genommen, wird natürlich am 1. Januar die SF-Klasse im Kaskobereich angepasst

Antwort
von wfihsw, 56

Was redet er. Bist du angefahren oder was. Wer ist angefahren. Musst Du zahlen die Schürfwunde?

Kommentar von juLiian1001 ,

Hallo ich bin wo anderst angefahren aber mein auto hat einen lackschade 

Kommentar von wfihsw ,

Schließe mich zuerst mal FreierBerater an. Es ist doch völlig egal wer gefahren ist zumindest wenn Du nicht als Alleinfahrer bei der Versicherung eingetragen bist. Dann hängt es davon ab ob Deine Versicherung Dir einen Schaden pro Jahr (oder was auch immer ) zubilligt. Wenn nicht wird Deine Versicherung steigen.

Kommentar von juLiian1001 ,

Ok Danke das heisst Selbstbehalt zahlen und Erhöhung der Stufe?

Der Schaden ist genau am äußersten Punkt am Auto ca 15cm hoch haben sie zufällig eine Preisvorstellung was sowas kostet? Oder muss det Kotflügel gewechselt werden?

Kommentar von wfihsw ,

Am einfachsten ist es zu einer Werkstatt zu gehen und es schätzen zu lassen. Mit dieser Schätzung gehst Du zu Deiner Versicherung und lässt Dir ausrechnen was billiger ist. Selber zahlen oder die Versicherung bezahlt mit Hochstufung und Selbsbehalt. Eine weitere Möglichkeit ist Du lässt ein Gutachten machen das ist in der Regel sehr hoch. Dann gibst Du das Gutachten der Versicherung die begleichen den Schaden. Das heißt Du bekommst das Geld und reparierst das Auto selbst. Das geht zumindest bei der Haftpflicht. Einfach bei der Versicherung nachfrangen.

Kommentar von DerHans ,

Wenn der Schaden innerhalb der Selbstbeteiligung liegt, wirst du natürlich NICHT hochgestuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten