Frage von pastella007, 90

Wie kann man einen Parkplatzrempler ohne Versicherung klären?

Hallo :),

mir ist vor 7 Tagen jemand beim einparken ans Auto gefahren (Lackschaden). Es handelte sich um einen Transporter einer Fima. Die Polizei hat der Verursacher gerufen und es wurde auch alles aufgenommen. Mit dem Chef der Firma haben wir uns dann verständigt und er wollte uns einen vereinbarten Betrag überweisen (ohne einschalten einer Versicherung). Nun sind seit dieser vereinbahrung 4 Tage verstrichen und es ist noch nichts angekommen. Wie lang sollte ich warten bis ich mich wieder bei der Firma melden kann ohne das es Unhöflich wirkt oder ich nichts mehr machen kann weil einfach zu lange gewartet wurde. Danke schon mal für die antworten :)

Antwort
von CarolinaR, 47

Hallo,

wenn es wirklich nur ein Lackschaden ist (kannst Du das beurteilen?), könntest Du so vorgehen. Besser ist immer (zumindest) ein Kostenvoranschlag.

Wenn Du bei Deiner Vereinbarung bleiben willst, kannst Du sofort dort anrufen und eine Frist zur Überweisung setzen und erklären, dass Du den Schaden doch der gegnerischen Versicherung meldest, wenn die vereinbarte Summe nicht innerhalb von 3 Tagen eingegangen ist.

Viele Grüße

CR

Kommentar von pastella007 ,

Ich war damit in unserer Werstadt. Ich werde am Montag nachmittag dort anrufen. Danke :)

Kommentar von Ashuna ,

Meist brauchen Unternehmen selber etwas bis solche Zahlungen erfolgen. Denke 1 Woche warten geht in Ordnung.

Gruß Ashuna

Antwort
von LiselotteHerz, 41

Ich würde denen schon mal eine Woche Zeit lassen. Zuweilen dauert es bis zu drei Tagen, bis eine Überweisung eines Fremdkontos auf Deinem Konto gutgeschrieben wird.

Wenn dann nichts passiert ist, würde ich mal nachhaken.

Du bist hier im Recht, das ist keine Frage der Unhöflichkeit, wenn man da mal nachhakt. lg Lilo

Kommentar von pastella007 ,

Ok Danke...:)

Antwort
von spieler99999999, 40

einfach nochmal melden,immerhin wollen sie es ja ohne versicherung klären und nicht du. wenn der betrag dann innerhalb der nächsten woche noch nicht erhalten wurde müsst ihr das doch mit der versicherung klären,was auch auf die dauer mehr kosten für die firma heißen würde

Kommentar von pastella007 ,

ok danke :)

Antwort
von Charlybrown2802, 42

ich hätte es trotzdem der Versicherung gemeldet, denn wenn die Versicherung zahlt bist du auf der sicheren seite und der versicherte hätte den schaden (die summe) auch der Versicherung zahlen können, ohne das seine Prozente steigen.

ich würde ihn nach einer Woche anschreiben

Antwort
von BabyBaylee, 19

Ich würde den Schaden auf jeden Fall der Versicherung melden.
Du denkst vielleicht, dass es nur ein Lackschaden ist - am Ende ist im schlimmsten Fall die Karosserie verzogen und und und. Wenn das Geld bisher nicht auf deinem Konto ist, dann ist das Unternehmen selbst Schuld. Soviel Kulanz hätte ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten