Parkett versaut...was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sicher gibt es einen Zeugen, der dir schriftlich bestätigen kann, dass sich genau an der Stelle VOR deinem Einzug ein dunkler Fleck befand (dies brauchst du, um Ärger beim eventuellen Auszug von vorn herein zu vermeiden).

Frag am besten mit dem Foto mal im Baumarkt nach, wie du hier günstig Abhilfe schaffen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bebiklein
19.10.2016, 17:46

Vielen Dank! Das werde ich tun! Und ja ich habe Zeugen im Mietvertrag steht auch der Boden sei fleckig, da dies nicht die einzige Stelle ist die Mengel aufweist.

Danke!

0
Kommentar von schelm1
19.10.2016, 17:58

@Petrasilie

Sicher gibt es einen Zeugen, der dir schriftlich bestätigen kann, dass
sich genau an der Stelle VOR deinem Einzug ein dunkler Fleck befand  

...und hoffentlich kein schriftliches Übergabeprotokoll das den "Zeugen" vor Gericht meineidig erscheinen läßt und der für diese verwerfliche "Gefälligkeit" einer erwiesenen  Falschaussage vor Gericht, drastisch bestraft wird.

Ein denkbar schlechter und dazu noch mieser Rat zugleich!

Sie scheinen noch nicht häufig bei Gericht bei solchen Prozessen betroffen gewesen zu sein!?!

0

Die Kaution steht Ihnen in jedem Falle vollumfänglich zu, wenn Sie das Parkett fachgerecht  abschleifen und neu versiegeln lassen, so dass man nicht nur den Schaden nicht bemerkt, sondern sich sogar erfreut über den Pflegezustgand insgesamt zeigen dürfte.

Ihre Hausratversicherung dürfte die Kosten des Mißgeschicks übernehmen.

Einfach mal da anklopfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IGEL999
19.10.2016, 21:50

Was, bitte, hat die Hausrat damit zu tun?

2

Fotos machen und schauen, ob du noch Fotos von vorher hast (Erstbesichtigung oder so) und hebe alles gut auf.

Vermieter informieren. Ist evtl nicht dein Problem: Der Boden sieht eher so aus, als wäre er früher schon so abgewälzt gewesen und sein partiell ausgebessert worden, wodurch die dunklen Flecken entstanden sind. Und du hast jetzt nur die Wachsschicht/ neuen Lack abgeschrubbt.

Oder hast du mit Scheuermittel geschrubbt? Da braucht man ne Weile für...!

Ansonsten: Haftpflichversicherung informieren,; die kümmern sich um alles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde alles mit nem Gerät abschleifen und dann neu lackieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bebiklein
19.10.2016, 17:39

Würde ich gerne...bin aber arme Studentin und hoffe auf eine etwas preisgünstigere Lösung...

Aber vielen Dank!!!

0

Nen Teppich drüber legen ? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReinigerGlas
19.10.2016, 17:38

Aber neu Lakieren tuts auch :) Aber alles aufrauen :) Wenns die Kaution wert ist

0