Frage von SiViHa72, 49

Parfüm usw kaufen, auch wenn "not for sale" darunter steht?

Hi, mir ist aufgefallen: ich geh öfter mal auf Flohmärkte,da steht immer mal eion Stand (ich kenn die beiden betreuber mittlerweile), die verkaufen sehr günstig teure Parfüms (z:B. Hermes, Cavalli, Dior) oder auch mal Cremes von Hauschka, Lancaster..

Irgendwie hab ich nie so recht drauf geachtet, aber Sonntag fiel es mir sehr auf: jedes teil trug Aufdruck oder Sticker "not for sale", "Tester" o.ä. Als ich fragte, meinte sie, sie mache halt oft Fehlkäufe, verkaufe es dann weiter. Hm. Dann machts ie aber ECHT OFT Fehlkäufe, dsie hat ja jedesmal 15-20 Sachen da?

Irgendwie bin ich jetzt mittlerweile irritiert.. nicht,d ass die das irgendwo klaut und ich quasi Hehlerware kaufe?

Fakes sind es nicht, es sind definitiv Originale.

Muss ich da Bedenken haben?

Sie nahm jetzt z.B. für den neuesten Cavalli-Duft, 50ml, 6€. Soll ich da lieber die Finger von lassen oder gibt es eine Erklärung dafür? (und wie gesagt, es sind keine Imitate)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thather, 33

Ich würde die Finger davon lassen. Manche sind Fake, manche gesteckt, manche vielleicht original.

Such die eine gute Online Parfümerie. Oder bei der Bucht, wo die wirklichen Fehlkäufe von Privatpersonen drin stehen.

Antwort
von x0seveil, 27

Es gab, soviel mir ist, sogar mal einen Bundesentscheid über einen solchen Fall. Aber ich schliesse mich larry2010 an: illegal ist es nicht, wenn du aber moralisch kein Risiko eingehen willst, würde ich es sein lassen. 

Antwort
von larry2010, 39

ein fehlkauf ist das nicht.

ich persönlich unterstütze solche leute nicht. heisst, ich würde dann nicht kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten