Paragraph 5 des StGB?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

äh, hast du dir den § 5 StGB mal durchgelesen???

Ich glaube nicht. denn in dem geht es um Auslandstaten mit besonderem Inlandsbezug

Also, schau bitte mal, was du genau wissen willst und frag dann noch mal. 

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellRedEyes
30.07.2016, 17:51

ich gehe gerade vom österreichischem StGB aus ( hab das buch zuhause). es stimmt 100%

0
Kommentar von HellRedEyes
30.07.2016, 18:07

nicht schlimm, hätte es genauer beschreiben sollen. war eine 'fahrlässige' handlung ^^

1

Also Vorsatz setzt ein Wissen und Wollen vorraus und das ist dort erklärt. :) In Absatz 2 das Wollen und in Absatz 3 das Wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellRedEyes
30.07.2016, 17:48

also ist beides gleich ? absatz 2 das er es etteichen will und in absatz 3 dass er weiss das er es macht ?

0
Kommentar von HellRedEyes
30.07.2016, 17:53

ja habe das österreichische StGB vor mir :)

0
Kommentar von HellRedEyes
30.07.2016, 18:08

danke :D

0
Kommentar von HellRedEyes
30.07.2016, 18:22

hehe nein :) ich möchte aber mehr über meine Gesetze erfahren :) bin generell sehr neugierig

1