Frage von irgendniemand01, 12

Paradigmenwechsel Renaissance?

Was macht die wissenschaftliche Wende der Renaissance zu einem Paradigmenwechsel?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 8

Nicht mehr Gott, sondern der Mensch als Wesen und Individuum sowie seine Verflechtung in Welt und Kosmos rückte in den Mittelpunkt des geistig-intellektuellen Denkens und Forschens.

MfG

Arnold

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community