Frage von lifestyl, 83

Paraden ( halbe und ganze )beim reiten?

Hallo community , Diese Frage geht mal an die Reiter unter euch :) kann mir jemand mal erklären wie Paraden funktionieren und wann man sie verwendet ... Ich hatte jetzt eine kurze Pause mit dem reiten und wollte das deshalb noch einmal auffrischen ❤ danke schonmal im voraus :)

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 31

Paraden haben nichts mit "am Zügel spielen" zu tun. Paraden sind ein Zusammenspiel aller HIlfen: Gewichtshilfe, Schenkelfhilfe, Zügelhilfe.

Viele Reiter beschränken leider die Beschreibung der Parade auf die Zügelhilfe.. Und das ist falsch.

Antwort
von dap123, 46

Eine Parade (man unterscheidet halbe und ganze Paraden) ist ein Zusammenspiel von Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen. Eine ganze Parade führt grundsätzlich zum Halten und besteht aus mehreren halben Paraden. Eine halbe Parade reitet man, in dem man (in der Regel - auf gerade Linie) mit beidseitig treibenden Schenkeln und beidseitig belastender Gewichtshilfe an eine durchhaltende oder annehmend-nachgebende Zügelhilfe  treibt. Das Pferd stößt sich dann am Gebiss ab, wird dadurch aufmerksam, wechselt die Gangart, man bereitet Lektionen vor oder auch das Durchreiten einer Ecke.

Antwort
von LuciSaphira, 48

Eine halbe Parade bringt das Pferd dazu, sein Gleichgewicht etwas
nach hinten zu verlagern und die Gelenke der
Hinterhand stärker zu beugen. Du gibst eine
halbe Parade, um die Aufmerksamkeit des Pferdes zu
erregen, das Tempo zu verlangsamen, einen Übergang in eine andere
Gangart zu reiten oder die Haltung des Pferdes zu
verbessern (Durchs Genick reiten oder bingen). Eine ganze Parade besteht aus mehreren halben Paraden, die das Pferd versammeln bis es
anhält – egal aus welcher Gangart.

Bei einer halben Parade zupfst du leicht am Zügel und setzt dich nachhinten. Bei einer ganzen Parade das selbe bloß deutlicher. Werde aber niemals grob!

Frag doch am besten nochmal einen Reitlehrer oder jemand der sich mit reiten gut auskennt persönlich.

Viel Spaß beim Reiten! =))

Kommentar von Urlewas ,

Zügel ist nur ein Teil der Parade!

Antwort
von cxlxnx11, 51

Also, Paraden gibt man an sich, wenn man das Pferd aufmerksam machen will oder z.B. durchs Genick stellen will.
Bei den meisten Pferden recht es die Hand einzudrehen oder mit dem Ringfinger zu "spielen".
Du kannst auch Schwämmchen ausdrücken also du "drückst" die Hand so zusammen als würdest du einen Schwamm ausdrücken.

Hoffe meine Antwort war hilfreich

Kommentar von Urlewas ,

Eine paradebwird mir gewicht, Schenkel und Zügel geritten. Niemals allein mit dem Zügel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten