Frage von Klatte,

Paracodin

Hallo, ich habe die Paracodin N tropfen verschrieben bekommen und nehme sie auch. Wie schnell stell sich eine besserung ein?? Habe den eindruck es wird schlimmer anstatt besser. Lg Steffi

Antwort von Tigerkater,

Paracodin(Wirkstoff: Dihydrocodein) ist ein Hustenblocker und wird bei Reizhusten verschrieben und wirkt nach wenigen Minuten.Leider hast Du nicht beschrieben, welche Beschwerden Du hast, daher kann man keine weitere Aussage machen !!

Antwort von Hirschfelde,

Das Medikament bekommst du bei Reizhusten verschrieben und nimmst es Bedarf und es mindert dann eigentlich den Hustenreiz.

Antwort von Steinbock123,

Ich nehme an, dass du einen Reizhusten hast? Der Wirkstoff in Paracodin dämmt den Hustenreiz. Wenn du allerdings verschleimt bist, dann ist eine Unterdrückung des Hustenreizes nicht sinnvoll. Nur wenn du nachts deswegen nicht schlafen kannst, ist Paracodin evtl. sinnvoll. Bei einem verschleimten Reizhusten würde ich persönlich eher Hustenlöser einnehmen. Das verstärkt zwar den Hustenreiz, ist aber effektiver. Allerdings muss man gleichzeitig viel Flüssigkeit nehmen, um den Schleim zu verflüssigen. Wenn du aber einen trocknen Reizhusten hast, und nicht verschleimt bist, dann wird der Hustenreiz durch Paracodin unterdrückt.

Ich persönlich würde bei einem verschleimten Reizhusten auf solche Hustenblocker verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Was tun bei Husten, ohne Fieber?! Ich habe seid ca. 10 Tagen Husten. Am Morgen und am Abend wird er stärker und im Tagesverlauf ist er leicht vertreten. Was mich stutzig macht ist, ich habe kein Fieber, leichter schnupfen ( komme mit 5 Taschentüchern am Tag aus) und kein Eitriger ...

    11 Antworten
  • wie lange leben viren ? ich hab mir einen virus eingefangen . was für einen hab ich meine ärztin nicht gefragt .. aufjedenfall hab ich starken reizhusten , schnupfen & meine nebenhöhlen sind verstopft.. die ärztin hat mir jetzt schleimlöser / antibiotikum (ambroxol ...

    1 Antwort
  • Bronchitis seit 4 Wochen :( HILFE !! :( Vor 4 Wochen fing es mit trockenem Husten an. Möglicherweise hatte ich mich bei meiner Tochter angesteckt. Nach 2 Wochen wurde sie nach der Behandlung mit Antibiotika (verschrieben vom Kinderarzt) gesund. Nach einer Woche wurde er sc...

    3 Antworten

Fragen Sie die Community