Frage von moniee98, 27

Parabel mathe funktionsgleichung angeben?

hey. Kann mir diese Auffgabe jemand erklären?

Die Parabel einer quadratischen Funktion mit der Gleichunf f(x)=x(hoch2) +c verläuft durch den angegebenen punkt. Gib die zugehörige Funktionsgleichung an.

P(2/9) kann mir es einer anhand diesem beispiel erklären ? :(

Antwort
von DataIsBeautiful, 25

Hallo moniee98,

du hast eine quadratische Funktion f(x) = x²+c.
Dabei könnte man diese Funktion auch als y = x²+c schreiben.
Wenn du jetzt einen Punkt P(2/9) gegeben hast, kannst du für x & y in der obigen Gleichung den Punkt einsetzen, da wir wissen, dass der Punkt auf dem Graphen liegt.
Demnach würde das so aussehen:
9 = 2² + c [Da der Punkt P als x-Wert 2 und als y-Wert 9 hatte]
Denn Rest kannst du dann ausrechnen, indem du nach "c" umstellst.
Danach setzt du "c" einfach wieder ein f(x)=x²+c ein, und dann hast du deine Funktionsgleichung.

Grüße,
DataIsBeautiful

Antwort
von becks2594, 10

f (x)=x^2+y
(man gehe von einer Parabel ohne Parameter a, d.h. ohne Streckung oder Stauchung, aus)

Werte des Punktes einsetzen:
f (2)=4+y=9 |-4
y=5

=> f (x)=x^2+5

Antwort
von Blvck, 16

2^2+c = 9

nach c auflösen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community