Parabel an der y-Achse spiegeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die Parabel an der x-Achse spiegeln müsstest, dann müsstest du das Vorzeichen ändern, damit sich die Parabel nach unten öffnet (negatives Vorzeichen).
Um die Parabel jedoch an der y-Achse zu spiegeln, musst du die um drei Einheiten nach rechts verschobene Parabel sechs Einheiten nach links (in den negativen Bereich) rücken, sodass der Scheitelpunkt S bei (-3/-2) liegt.
Streckfaktor (1) und Verschiebung des Graphen entlang der y-Achse (-2) bleiben davon unberührt!
So lautet die Gleichung (der an der Ordinate gespiegelten Parabel): g(x)=(x+3)^2 - 2

Lg Traumbewahrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lille20
07.06.2016, 17:05

Danke :)

0

die Parabel (Normalparabel) ist um drei nach rechts und um zwei nach unten verschoben.

Bei der Spiegelung an der y- Achse, soll bewirkt werden, dass die Parabel im Vergleich zur Normalparabel um drei nach links verschoben wird (Spiegelung!)

-> g(x) = (x+3)^2 -2 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lille20
07.06.2016, 17:05

Danke :)

1

Was möchtest Du wissen?