Paprikapflanze auf der Fensterbank wieoft und vor allem wieviel gießen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie schon andere gesagt haben, hängen die guten Wassergaben von den Gegebenheit vor Ort  (Sonne, Substrat, Wärme) ab. Capsicum annuum = Paprika und die meistens Chilis mögen es gern trockener -> dauerfeucht ist immer schlecht! -> Pilzerkrankungen , die meisten gießen zu viel!  

Um den Wasserbedarf auszuloten kannst Du ruhig mal ein paar Tage nicht gießen, bis sich die Blätter leicht einrollen - davon erholen sie sich gut und du kennst dann die richtige Grenze für deinen Standort.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer erst wieder giessen wenn der Topf ziemlich trocken ist. Sieht man auch wenn die Blätter hängen. Zu viel Wasser ertrinkt sie. Bitte Dünger nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft und wieviel ml kann man nicht beantworten. So viel, dass sie nicht ertrinkt und dass sie nicht völlig trocken wird. Wenn man dafür keinen grünen Daumen hat, gibt es dafür auch Feuchtemessgeräte, deren Sensor man tief in den Topf steckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?