Paprika Sahne Soße?gute rezepte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Grundrezept:

  • Paprika in breite Streifen schneiden und unterm Grill die Haut vorsichtig schwärzen - die Paprika selbst soll nicht verbrennen, nur die Haut!
  • Zwiebel fein würfeln oder in feine Streifen/Spalten (nach Geschmack) schneiden und in etwas Butter andünsten
  • Mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen, um die Hälfte einreduzieren (f. 4 P etwa eine Tasse á ~200 ml Gemüsebrühe und ein Becher Sahne)
  • Paprika häuten (die verbrannte Haut lässt sich gut abziehen), in feine Streifen oder nach Geschmack Stücke
  • Zur Soße geben, bei niedriger Hitze nocheinmal durchziehen lassen und bei Bedarf abschmecken

Interessant schmeckt es auch, wenn zum Einreduzieren noch ein Lorbeerblatt und zum Durchziehen lassen eine Prise Muskat sowie ein Stück Butter verwendet wird.
Wer eine Dickere Soße möchte: zu den 200ml Brühe mehr Sahne (1,5-2 B.) geben und um 2/3 einreduzieren


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saisha
29.06.2016, 08:27

PS: funktioniert auch mit Kokosmilch oder Sojasahne für vegane oder asiatische Variationen ;)

0