Papierkram und Verträge bei einer Firma?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Handwerkskammer, IHK, Rechtsanwälte (Vertragsrecht) usw. können dir da weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob deine Geschäftsidee tragfähig ist kann ich natürlich nicht beurteilen.

Generell muss man ein Gewerbe anmelden bzw. einen Gewerbeschein beantragen.

Ich würde mir eine Existensgründerberatung z.B. bei der IHK geben lassen.

Auch würde ich überprüfen, ob du einen Zuschuss zur Existensgründung bekommen kannst.

Wenn man arbeitslos gemeldet ist kann man z.B. bei der Arbeitsagentur Zuschüsse für eine Existensgründung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder hast du genug Geld, Anwälte zu beauftragen oder du kennst dich gut genug aus, das alles selbst zu erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?