Panisxhe angst vorm fliegen ,was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorbereitung: Du könntest zuerst einmal einen kurzen Flug buchen. Also innerdeutsch, diese Flüge gibt es (ohne Gepäck) ab etwa EUR 100,- hin und zurück und der Flug dauert jeweils etwa eine Stunde. Gibt auch noch kürzere, z.B. Hamburg-Düsseldorf, (leider) nur 35 Minuten Flugzeit.

Übrigens ist Höhenangst und Flugangst nicht das Gleiche. Im Flugzeug bist du ja in einem abgeschlossenen Raum und weißt, dass du nicht herausfallen kannst. Aber wenn du z.B. auf einem hohen Berg oder auf einer Leiter stehst, könntest du ja durchaus stürzen, wenn du nicht aufpasst. 

Ich erfahre das regelmäßig wieder, wenn ich eine schmale Fußgängerbrücke über die Autobahn überquere. Das ist mir sehr unangenehm. Ich meine, ich kann das tun, aber ich halte mich dabei in der Mitte der Brücke, und bin froh, wenn ich auf der anderen Seite bin. 

Flugangst habe ich aber nicht. Obwohl ich da auch schon Dinge gesehen habe, die man nicht mehr vergisst, z.B. am 15.09.01 den noch immer rauchenden Ground Zero von oben.

Es gibt auch Kurse gegen Flugangst, und so einen würde ich dir empfehlen. Optimal ist es jetzt nicht, dass du schon so einen langen Flug gebucht hast, bevor das Problem gelöst ist, aber immerhin fliegst du nicht schon morgen.

Nebenbei: Auf so einem langen Flug empfiehlt es sich, einen Gangplatz zu buchen, weil du so jederzeit zur Toilette kannst, ohne jemanden zu stören. Und von diesem Gangplatz aus kannst du kaum aus dem Fenster sehen. Ein gutes Unterhaltungsprogramm gibt es meistens auch, mit dem du dich ablenken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenreiniger
31.05.2016, 10:35

Innerdeutsch ab 100€? Man zahlt selten 100€, meist ist es deutlich weniger.

0

Oh man... Das kenne ich... :( Ich habe im Flugzeug immer versucht mich abzulenken. Einen Film anschauen, einen Buch lesen, schlafen etc. Bloss nicht rausschauen :) Obwohl ich paar mal rausgelurt habe, da der Blick vom Flugzeug aus so schön ist... Und nicht vergessen...: Das sicherste Transportmittel ist das Flugzeug! Viel Glück. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung